"Steig ein auf Wien": am 16. Mai zum biologischen Landbau

Wien, (OTS) Wien ist eine der wenigen Großstädte, in denen biologischer Landbau betrieben wird. Zwei der Wiener Biobauernhöfe werden bei der "Steig ein auf Wien"-Rundfahrt am Sonntag, 16. Mai, vorgestellt: der Biohof und Selbsterntebetrieb Rothneusiedl in Favoriten und der Biobauernhof Polzer im 22. Bezirk.

Die Rundfahrt beginnt um 9 Uhr beim Rathaus, Friedrich-Schmidt-Platz und dauert etwa 3,5 Stunden. Tickets für "Steig ein auf Wien!" erhält man um 90 ATS (bzw. 45 ATS für Kinder bis zum 15.Lebensjahr, StudentInnen, SeniorInnen ab dem 60. Lebensjahr)
beim Klangbogen Wien, 1., Stadiongasse 9, Telefon 4000/8410,
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie beim Salettl neben der Staatsoper, 1, Kärntner Straße, täglich von 10 bis 19 Uhr, und bei allen Verkaufsstellen des Wiener Veranstaltungsservices. Achtung:
beim Abfahrtsort Rathaus werden keine Tickets verkauft! (Schluß) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK