ots Ad hoc-Service: Winkler + Dünnebier AG <DE0007790008> Vorstand schlägt Aktienrückkauf-Option vor

Neuwied (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Diese Ad-hoc-Meldung betrifft die
Aktien mit der WKN 779000

Vorstand schlägt Aktienrückkauf-Option vor

Die Winkler+Dünnebier AG, Neuwied, will sich von der Hauptversammlung die Ermächtigung zu einem Aktienrückkauf erteilen lassen. "Damit dokumentieren wir unser Vertrauen in die Ertragskraft unseres Unternehmens", unter streicht Paul B. Junk, Vorstandsvorsitzender des Spezialmaschinenherstellers. Der Vorstand sehe in dieser Maßnahme einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung einer noch stärkeren Kapitalmarktorientierung der W+D AG. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen deshalb der Hauptversammlung, die am 19. Mai in Düsseldorf stattfinden wird, vor, folgenden Beschluß zu fassen: "Der Vorstand wird ermächtigt -bis zum 18. November 2000-, Aktien der Gesellschaft mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von bis zu DM 3.070.000 zu erwerben. Der Gegenwert für den Erwerb einer Aktie darf den Börsenkurs um nicht mehr als fünf von Hundert überschreiten oder unterschreiten..." Winkler+Dünnebier ist in den beiden Geschäftsbereichen Briefumschlag- und Hygienemaschinen weltweit führend und hält allein im Markt für Briefumschlagmaschinen einen Anteil von zwei Dritteln am Weltmarkt. 83 Prozent der Aktien des Unternehmens befinden sich derzeit im Streubesitz.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/13