ots Ad hoc-Service: Dt. Entertainment AG <DE0005513907> Deutsche Entertainment AG gründet Merchandising-Gesellschaft

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Pressemitteilung - Ad hoc-Meldung

Deutsche Entertainment AG gründet Merchandising-Gesellschaft

Die Deutsche Entertainment AG, Deutschlands führender börsennotierter Dienstleistungskonzern im Bereich Live-Entertainment, erschließt das Merchandising-Geschäft. Damit wird die bestehende Wertschöpfungskette, die vom Künstler über die Tournee-Veranstaltung und das Spielstätten-Management bis zum Ticketverkauf an den Besucher reicht, um eine weitere Stufe verlängert.

Nach monatelangen Vorbereitungen gaben gestern abend Vorstand und Aufsichtsrat grünes Licht zur Gründung einer Tochtergesellschaft, die im August des Jahres ihre Geschäfte aufnehmen wird. Zweck der Gesellschaft wird es sein, nationale und internationale Lizenzrechte zu erwerben und deren Verwertung zu organisieren. Als Geschäftsführer konnte ein Branchenexperte mit jahrelanger Erfahrung im Merchandising-Geschäft gewonnen werden. Unter seiner Führung wird bis zum Jahresende eine vorerst zehnköpfige Organisation aufgebaut, die bereits in eineinhalb Jahren einen Umsatz von erheblich mehr als 10 Mio. DM bei einer deutlich zweistelligen Umsatzrendite erwirtschaften soll. Erste Gespräche mit potentiellen Kooperationspartnern im Lizenz- und Vermarktungsbereich sind bereits geführt worden und die Gesellschaft wird mit einem guten Dutzend Lizenzverträgen von namhaften Künstlern an den Start gehen.

Dazu Peter Schwenkow, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Entertainment AG: "Mit der Erweiterung unserer Wertschöpfungskette um das Merchandising-Geschäft erschließen wir erhebliche Synergie-potentiale. Zum einen können wir dem Merchandiser durch unsere Nähe zu den Künstlern und deren Management, durch unser Tournee-Geschäft und den Spielstättenbetrieb größere Gestaltungsmöglichkeiten bei der Gewinnung und Umsetzung von Merchandising- Lizenzen eröffnen. Zum anderen sind wir nun in der Lage, sowohl den Künstlern als auch den Sponsoren attraktivere Paketlösungen anzubieten. Die Künstler müssen nicht mehr zwischen der Vergabe von Tournee-, Merchandising- und Fernseh-Rechten trennen, sondern können nun alle Leistungen aus einer Hand empfangen. Ebenso profitieren die Sponsoren davon, die von uns -zusätzlich zur imagefördernden Identifikation mit einem Künstler bzw. einer Tournee - auch über Fernseh-Trailer sowie maßgeschneiderte Merchandising-Artikel transportiert werden können. Wir erwarten, innerhalb von drei Jahren zu den drei bedeutendsten Playern im Merchandising-Geschäft in Deutschland zu gehören."

Deutsche Entertainment AG

Für Rückfragen: Dr. Martin Fabel, Unternehmenssprecher, Tel. 030-810750

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11