53. Landesjägertag in Schloß Laxenburg

LH Pröll eröffnet am Samstag Tag der NÖ Jagd

St.Pölten (NLK) - Am Samstag, 15. Mai, findet im Schloß Laxenburg der 53. NÖ Landesjägertag statt, der ab 8.30 Uhr mit der satzungsmäßigen Abwicklung der Vollversammlung für Delegierte und Festgäste beginnt. Neben dem jagdpolitischen Bericht des Landesjägermeisters, der Genehmigung des Rechnungsabschlusses 1998 u.a. ist dabei auch die Tondiaschau "50 Jahre NÖ Landesjagdverband" zu sehen.

Im Anschluß an die ab 10 Uhr im Freien hinter dem Blauen Hof von Weihbischof Dr. Alois Schwarz zelebrierte Hubertusmesse wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll um ca. 11 Uhr den "Tag der niederösterreichischen Jagd" eröffnen.

Von 11 bis 18 Uhr bietet das Rahmenprogramm im Schloßpark Laxenburg u.a. fünf Gastronomie-Bereiche, Wildbret- und Weinverkostung, Jagdhorn- und Blasmusik, ein Schützenfest mit Volkstanzgruppen, eine Trachten-Modeschau, Schießstände mit attraktiven Preisen, eine Jagdhundeschau, Pferde- und Reitvorführungen, einen eigenen Kinderbetreuungs-Bereich sowie Verkaufsstände und ein Gewinnspiel für Jäger.

Der Eintritt in den Schloßpark ist an diesem Tag für alle Besucher frei. Der NÖ Landesjagdverband wird am Parkeingang ein "Jägerpaket" zum Verkauf anbieten, das eine Jubiläums-Hutnadel, Jubiläums-Autokleber, diverse Gutscheine für Kostproben von Wildbret, Wein und Bier sowie Bons für die Schießstände enthält.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK