Slowakischer Landwirtschaftsminister am Freitag in NÖ

Besuch in Edelhof und im Biomasse-Heizwerk Stetteldorf

St.Pölten (NLK) - Der slowakische Landwirtschaftsminister Pavel Koncos wird am kommenden Freitag, 14. Mai, Niederösterreich einen Besuch abstatten. Nach der offiziellen Begrüßung durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll steht am Vormittag auch eine Besichtigung des St.Pöltner Landhauses auf dem Programm. Am Nachmittag wird der slowakische Landwirtschaftsminister in Begleitung von Landesrat Franz Blochberger das landwirtschaftliche Bildungszentrum Edelhof bei Zwettl sowie die Strohfeuerungsanlage der Fernwärmegenossenschaft Stetteldorf am Wagram besuchen. Neben einem Erfahrungsaustausch bietet dieser Besuch Minister Koncos, der von hochrangigen Vertretern des slowakischen Ministeriums begleitet wird, die Möglichkeit, sich über das landwirtschaftliche Bildungswesen und den Einsatz erneuerbarer Energie in Niederösterreich zu informieren.

Erfahrungsaustausch und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Bereich der Regionalentwicklung (Tourismus etc.) standen auch im Mittelpunkt eines Besuches des tschechischen Landwirtschaftsministers Jan Fencl, der sich bereits am 4. Mai an der Spitze einer Delegation in Niederösterreich aufhielt. Großes Interesse zeigten die tschechischen Gäste weiters am Einsatz von Biomasse für die Fernwärmeerzeugung, wobei hier Niederösterreich das Know-how zur Verfügung stellen könnte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK