Expansion in die Baltischen Staaten Henkel CEE errichtet Joint Ventures in Lettland, Litauen und Estland

Vilnius, Riga, Tallinn (OTS) - Die Henkel Central Eastern Europe
in Wien (Henkel CEE) hat drei neue Mehrheits-Joint Ventures in den baltischen Staaten gegründet. Diese werden Kosmetik- und Körperpflegeprodukte (Schwarzkopf & Henkel) des Unternehmens vermarkten und verkaufen.

Die zukunftsorientierte Expansion nach Lettland, Litauen und Estland zielt darauf ab, Henkels Marktführerschaft in Mittel- und Osteuropa auszubauen und ein weiteres Wachstum zu sichern. Henkel hat in 14 Ländern der Region 4.100 Beschäftigte in 14 Tochtergesellschaften und erzielte damit 1998 Einnahmen von 8,4 Milliarden Schilling (Euro 610 Mio.).

Gleichzeitig wird Henkel rund 26 Millionen Schilling (Euro 2 Mio.) in die Errichtung eines effizienten Distributionssystems investieren. Damit sollen der Servicesektor und die Logistik in den drei zukunftsträchtigen Märkten auf EU-Standard gebracht werden. Henkel will damit aber auch einen Beitrag zur Modernisierung der Wirtschaft in den drei baltischen Ländern in Hinblick auf einen künftigen EU-Beitritt leisten.

Die Joint Ventures wurden gemeinsam mit der baltischen Escor-Gruppe gegründet, an der Henkel einen Anteil von 60 Prozent hält. Die drei neuen Firmen werden unter dem Namen "Henkel-Escor" agieren und vorerst 74 Personen beschäftigen. Die übergeordnete Leitung liegt bei Henkel CEE. Das Tagesgeschäft bei Kosmetika und Reinigungsmitteln koordiniert die polnische Tochtergesellschaft der Henkel CEE.

Zur Henkel-Gruppe gehören weltweit 340 Firmen in mehr als 70 Ländern, die Konzernzentrale befindet sich in Düsseldorf. Die Gruppe ist auf chemische Produkte spezialisiert und einer der führenden Hersteller von Reinigungsmitteln, Haushaltsreinigern, Kosmetikprodukten und Klebstoffen.

Rückfragheinweis: Ernst Primosch

Henkel Central Eastern Europe
Tel. 43 1 71104 254
E-Mail: primosch@henkel.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS