AK-Veranstaltung: Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung

Wien (OTS) – Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sind durch das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz geregelt. Auch für Kleinbetriebe wurden besondere arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuungsformen geschaffen. Welche Aufgaben die Arbeitsmediziner und Sicherheitsfachkräfte haben und wie sie ihre Tätigkeit wahrnehmen müssen, ist Gegenstand einer Informationsveranstaltung der AK Wien.

Bitte merken Sie vor:

Informationsveranstaltung
"Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung in Kleinbetrieben"
mit
Dipl. Ing. Walter Hutterer, Arbeitsinspektorat
Dr. Harald Maruna, AUVA

Mittwoch, 19. Mai 1999, 14.00
Technisch gewerbliche Abendschule der AK Wien
Hörsaal B 402
4, Plößlgasse 13

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Thomas Angerer
Tel.: (01)501 65-2578

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW