Landeswahlbehörde zu erster Sitzung zusammengetreten

Wahlzeit in Wien: 7 bis 17 Uhr, 1.943 Wahlsprengel

Wien, (OTS) Zu einer ersten Sitzung trat Dienstag, die Wiener Landeswahlbehörde zusammen. Dabei wurde unter anderem darüber informiert, dass die Wahllokale im Wiener Stadtgebiet am 13. Juni 1999 in der Zeit von 7 bis 17 Uhr geöffnet sind. Dies trifft auf die insgesamt 1.943 Wahlsprengel zu.

Als besonderes Service der für das Wahlmanagement in der Bundeshauptstadt zuständigen MA 62 wird bei der kommenden Europawahl für WahlkartenwählerInnen auf drei Wiener Bahnhöfen die Stimmabgabe bis zum Beginn der Auszählung um 22 Uhr möglich sein. Die Wahllokale am Südbahnhof, Westbahnhof und Franz-Josefs-Bahnhof werden allerdings ausschliesslich für WahlkartenwählerInnen von 5.30 bis 22 Uhr geöffnet haben. (Schluß) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853
e-mail: brw@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK