ots Ad hoc-Service: Endemann!! Internet AG <DE0005680300>

Neuss/Rhein (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Endemann!! Internet AG gibt eigenen Internet-Finanzdienst bekannt - Eule.de erstmals beste europäische Suchmaschine im Langzeittest -

Die Endemann!! Internet AG gibt ein Joint-Venture im Bereich Finanzinformation unter der Adresse Finanztrend.de bekannt:

1.

Mit der financial.de AG aus Friedberg wurde nach Auskunft der Endemann!! Internet AG ein Joint-Venture im Bereich Finanzinformationsdienste unterzeichnet.

Financial.de betreibt im Internet eine der führenden Online-Finanz- Communities in Deutschland mit über 15.000 Mitgliedern. An der financial.de AG ist die ce CONSUMER ELECTRONIC AG und die VEM Virtuelles Emissionshaus AG beteiligt. Erich J. Lejeune ist Aufsichtsratsvorsitzender.

Unter der Internetadresse www.Finanztrend.de soll laut Kooperationsvertrag einer der führenden Deutschen Finanz-Online-Dienste mit Kursen und Charts, News aus unterschiedlichsten Themengruppen, Börsenterminen, Brokervergleichen, Mailinglisten und vielem mehr entstehen. Insbesondere wird es bei Finanztrend.de Diskussionsforen zu jedem am Neuen Markt notierten Unternehmen geben.

Finanztrend.de wird vermutlich schon am 26.05.99 seinen Betrieb aufnehmen.

Die Endemann!! Internet AG wird Finanztrend.de u.a. in die eigenen Suchmaschinen Aladin.de, Eule.de und Spider.de integrieren.

"Wir schaffen so nicht nur für die Nutzer unserer Suchmaschinen einen absoluten Mehrwertdienst", betonte Vorstands-Chef Ingo Endemann.

2.

Die Mitte Februar von der Endemann!! Internet AG übernommene Internet-Suchmaschine www.Eule.de konnte zur Freude des Betreibers nun auch endlich die langersehnte Spitzenstellung im deutschsprachigen Internet übernehmen.

In dem von "Business Interactive" durchgeführten Langzeittest werden hunderte von Suchanfragen an Suchmaschinen gerichtet. Die Antwortseiten werden umgehend ausgewertet und die Antwortadressen auf Korrektheit überprüft. Sobald etwa 2.200 bis 2.500 Adressen von einer Suchmaschine vorliegen, wird der Vorgang abgebrochen.

Bei deutschsprachigen Suchmaschinen werden nach Zufallsauswahl Substantive aus einer deutschen Wortliste abgefragt. Bei englischsprachigen Suchmaschinen kommt eine englische Liste zum Einsatz. Wörter, die bei allen geprüften Suchmaschinen nicht mindestens zehn Adressen produzieren, werden aus der Wortliste gestrichen und zukünftig nicht mehr eingesetzt.

Nach einem hervorragenden 2. Platz im Februar konnte Eule.de nun die Spitzenstellung vor Wettbewerbern wie Lycos, Altavista, Hotbot und Fireball übernehmen.

Eule verwaltet zur Zeit über 6 Mio. deutschsprachige Seiten im Internet.

Das gesamte Testergebnis ist zu finden unter:
http://www.kso.co.uk/de/res/stat003.html?utid=38.36260000937CD2364101

Die Endemann!! Internet AG (WPKN 568 030) ist mit dem jetzigen Spitzenreiter Eule.de, sowie den Suchmaschinen Spider.de und Aladin.de der erste deutsche Suchmaschinen-Betreiber an der Börse. Das Unternehmen arbeitet seit 1998 profitabel.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/WPKN 568 030