Die Micrologica startete erfolgreich ins neue Jahr: Umsatzsteigerung von 33,6 % im 1. Quartal 1999 ots Ad hoc-Service: micrologica AG <DE0006623002>

Bargteheide (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

" Die Micrologica AG bestätigt
im 1. Quartal die positive Entwicklung des Vorjahres und erzielte sowohl im Konzern als auch AG-intern ein Umsatzwachstum von über 30%. Des weiteren wurden die Ziele für das Jahr 2000 aufgrund der Beiträge aus den Akquisitionen nach oben korrigiert: Erwartet wird für das Jahr 2000 ein Umsatz von DM 60 Mio. und ein Ergebnis pro Aktie von ca. DM 2,50. Das 1. Quartal war weiterhin bestimmt durch die Ausrichtung auf den anspruchsvollen Wachstumskurs: Der weitere Ausbau der Auslandstochter in England, neue Partnerschaften und die Integration der Beteiligungen waren neben einem starken Personalaufbau die wichtigsten Maßnahmen, um die Expansion der Micrologica AG zu unterstützen und zu sichern.

Im 1. Quartal 1999 stieg der Konzern-Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 33,6 % auf DM 6,46 Mio (1. Quartal 1998: DM 4,83 Mio.). Der AG-interne Umsatz wuchs gleichermaßen. "Hier konnte ein Umsatzwachstum von 33,4 % auf DM 4,83 Mio. erreicht werden", berichtet Kurt Kuhn, Vorstandsvorsitzender der Micrologica AG.

Micrologica erzielte im 1. Quartal ein ausgeglichenes Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von TDM 7.7 im Konzern (nach US-GAAP). Diese Entwicklung ist insbesondere vor dem Hintergrund der hohen Abschreibungen auf den Goodwill aus den Akquisitionen und der Investitionen für das neue Gebäude sehr erfreulich (653,3 TDM gegenüber 214,5 TDM im 1. Quartal 1998).

Unter Berücksichtigung der Anlaufkosten für den Ausbau der Auslandstochter in England als außerordentliche Aufwendungen ergibt sich ein Fehlbetrag von DM 0,24 Mio. Dieser Anlaufverlust lag voll im Rahmen der Erwartungen. Die neugegründete Micrologica Ltd. mit Sitz in Windsor meldet ein starkes Interesse am Kernprodukt Micrologica Communication Center (MCC) und konnte bereits die erste Projekte erfolgreich realisieren. Zur Zeit stehen Kooperationsverträge mit Resellern und Vertriebspartnern auch außerhalb Großbritanniens vor dem Abschluß.

Die Micrologica stellte in allen Bereichen des Konzerns weitere hochqualifizierte Fachkräfte ein. Die Zahl der Mitarbeiter im Konzern stieg innerhalb eines Vierteljahres von 107 (Ende 1998) auf 131 (Ende 03/99). am Ende des 1. Quartals 1998 lag die Zahl noch bei 80 Mitarbeitern. Aufgrund dieser Entwicklung erhöhten sich die Personalkosten des Konzerns um 48,7 % auf DM 3,6 Mio. (1. Quartal 1998: DM 2,4 Mio.).

Die Integration der Töchter verläuft erwartungsgemäß. Die Brill + Partner Managementberatung GmbH hat rückwirkend zum 1. Januar 1999 den zur Micrologica AG gehörenden Bereich ML Consult integriert und konnte dadurch die Beratungskapazität deutlich ausbauen. Die Micrologica AG trat zusammen mit allen Töchtern und strategischen Lösungspartnern zum ersten Mal gemeinsam auf der CeBIT '99 auf. Insbesondere das SAP/R3-Produkt von aviso und das gemeinsam mit BROKAT realisierte Internet Communication Center fand große Beachtung. Insgesamt konnte die Micrologica AG eine deutlich gesteigerte Qualität der Kontakte feststellen. "Strategische Partnerschaften und unsere Akquisitionen haben dazu geführt, daß Micrologica am Markt noch stärker als bisher wahrgenommen wird. Aufgrund der Beiträge aus den Akquisitionen planen wir nun für das Jahr 2000 ein Umsatzwachstum von DM 60 Mio. und ein Ergebnis pro Aktie von ca. DM 2,50", so Dr. Heinz Brill, seit 1.5. Vorstand der Micrologica AG.

Das 1. Quartal 1999 stärkt somit Micrologica für die weitere Entwicklung in die Zukunft.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:

Micrologica AG Bahnhofstr. 24, 22941 Bargteheide
Tel: 04532/403-168, Susanne Fritz Fax. 04532/403-199

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI