Erfolgreicher Theater-Dienstag

Fortsetzung bis Juni 2000

Wien, (OTS) 10.519 zusätzliche Karten haben die Wiener
Theater im Rahmen der Aktion "Theater-Dienstag" verkauft, im
Schnitt 1.169 Karten an jedem der neun Dienstage. Ein großer Erfolg, wie Kulturstadtrat Peter Marboe am Montag gemeinsam mit
Dir Rainer Moritz, Eva Langheiter und Gerald Pichowetz
bestätigte: "Wir haben die Schallmauer von 10.000 Karten durchbrochen, womit selbst die größten Optimisten nicht gerechnet haben", so Marboe am Montag im Pressegespräch , bei dem das Ergebnis vorgestellt wurde. Nach Absprache mit den Wiener Theatern wird nun der Theater-Dienstag zunächst bis Ende der Saison 1999/2000 weitergeführt.****

Es sei mit dem Theater-Dienstag gelungen, so Marboe weiter, nicht nur dem Theater neues Publikum zu gewinnen, sondern auch das Theatergeh-Verhalten positiv zu beeinflussen, das Publikum neugieriger auf, aufgeschlossener für das Theater zu machen. Auch die Ausgewogenheit zwischen den größeren und den kleineren Bühnen sei zufriedenstellend : Gerade kleinere und Mittelbühnen konnten
im Verhältnis zu ihrem Fassungsraum sehr viel Theater-Dienstag-Publikum anlocken. In der "Dramaturgie" der Maßnahmen für das Wiener Theater sei der Theater-Dienstag - nach den Entschuldungen und den Drei-Jahresverträgen - der dritte Teil, mit dem kommenden großen Wiener Theaterpreis werde es schließlich eine weitere wichtige Maßnahme zur Belebung der Theaterlandschaft geben.

Spitzenreiter im Kartenverkauf für den Theater-Dienstag war das Raimund-Theater mit 1.711 zusätzlichen Karten, gefolgt vom
Ronacher mit 1.091 Karten. Aber die kleineren Theater hatten
ebenso großen Zulauf: z. B. Kleine Komödie mit 696 Karten, Ensemble Theater mit 581 Karten und Gruppe 80 mit 408 Karten. Mehr als 70 Prozent der Besucher kauften ihre Karten am Dienstag ab 15 Uhr an den Theaterkassen, im Salettl wurden 17 Prozent abgesetzt, über die Theaterhotline 0699 77777 der Rest der Karten , wobei
hier eine steigende Tendenz festgestellt wurde. Abschließender Wunsch aller Beteiligten: daß der Theater-Dienstag auch weiterhin so gut angenommen wird wie bisher. Erste Gelegenheit für das Publikum dazu bis zunächst Ende Juni 2000 ist Dienstag, 12. Mai. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK