Verkehrsmaßnahmen

In diesen Tagen anlaufende Baumaßnahmen im Straßennetz

Wien, (OTS) Im Rahmen der laufenden Fernwärmebauarbeiten im Bereich des Margareten- und Gaudenzdorfer Gürtels besteht die Gefahr der Beschädigung einer Kabeltrasse der Post (Telekom). Deshalb muß diese als Sofortmaßnahme umgelegt werden. Im 12. Bezirk muß deshalb auf dem Gaudenzdorfer Gürtel der Plateaubereich Steinbauergasse für den Zeitraum von Freitag, 20 Uhr, bis Montag, den 10. Mai, 5 Uhr früh, auf zwei Fahrspuren eingeengt werden. Weitere Arbeiten, die allerdings zu keinen größeren Behinderungen führen werden, sind für drei aufeinanderfolgende Nächte, beginnend mit der Nacht von Mittwoch, 19. Mai, auf Donnerstag, vorgesehen.

Am kommenden Montag, dem 10. Mai, oder am anschließenden Dienstag beginnen mehrere verkehrswirksame Bauvorhaben:

o 7., Lerchenfelder Straße im Bereich Schottenfeldgasse bis

Höhe Nummer 111. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für
die Straßenbahnbenützer werden ein Haltestellenkap und eine Gehsteigvorziehung angelegt.
- Ab Montag, 10. Mai, Arbeiten an der Gehsteigvorziehung bei Nummer 111.
- Ab Montag, 17. Mai, Errichtung des befahrbaren
Haltestellenkaps. Die Haltestelle der Linie "46"
stadteinwärts, wird vor Nummer 111 verlegt.
Grundsätzlich bleibt eine Spur stadteinwärts unter Mitbenützung des Gleiskörpers befahrbar. Gesamtbaudauer voraussichtlich
ein Monat.
o 9., Alserbachstraße von Höhe Nummer 4 bis Nummer 37, sowie

Julius-Tandler-Platz in Höhe Nummer 11 und 12. Vor dem Straßenumbau müssen etliche Anschlußleitungen der Wasserwerke erneuert werden. Bis Ende Juni werden in den jeweiligen Baubereichen die Fahrbahnen eingeengt.
o 10., Laxenburger Straße im Abschnitt zwischen Sahulkastraße und

Reichenbachgasse auf der Fahrbahn stadtauswärts. Die WIENGAS
muß ein überaltertes Hauptrohr erneuern, die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Juli dauern. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Auf dem Plateau Sahulkastraße und Raxstraße wird bei Nacht
von 19 Uhr bis 5 Uhr früh gearbeitet. Der Fahrzeugverkehr wird von Polizisten durchgeschleust. Außerhalb der Bauzeiten keine Behinderungen.
- Auf dem Rechtsabbiegestreifen vor der Sahulkastraße und auf
dem Fahrstreifen vor der Raxstraße wird an Werktagen von 9 Uhr früh bis 15 Uhr gearbeitet. Außerhalb dieser Zeiten keine Behinderungen.
- Auf dem Parkstreifen zwischen Raxstraße und Sahulkastraße sowie in den Bereichen Migerkastraße und Reichenbachgasse wird jeweils von 7 Uhr früh bis 16 Uhr gearbeitet. Es wird keine Behinderungen für den Fließverkehr geben.
o l7., Dornbacher Straße Nummer 129 bis 135 (beim Hans-Leinkauf-

Platz). Der schlechte Fahrbahnbelag muß erneuert werden. Arbeitsdurchführung am Montag, dem 10. Mai, und am anschließenden Dienstag. Der Fahrzeugverkehr wird jeweils in der Zeit von 9 Uhr früh bis 15 Uhr von Posten wechselweise durchgeschleust.
o 22., Donaustadtstraße, Kreuzung Bernoullistraße, Fahrbahnhälfte

stadteinwärts. Nach einer Kanalaufgrabung muß die Fahrbahn erneuert werden. Bei Tag werden zwei Fahrstreifen stadteinwärts, bei Nacht einer, aufrechterhalten. Bauende voraussichtlich
Ende Mai.
o 23., Anton-Baumgartner-Straße zwischen Erlaaer Platz (mitsamt

Plateau) und Nummer 123 (Bundesrealgymnasium 23). Straßenumbau zur besseren Verkehrserschließung des Stadterweiterungsgebietes "In der Wiesen". Baudurchführung voraussichtlich bis Ende
August.
- Bei Tag wird eine Spur je Richtung freigehalten.
- Auf den Kreuzungsplateaus nur Wochenendarbeiten, eine
Spur je Richtung bleibt stets benützbar.
(Schluß) pz/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK