Graflex'99: Internationaler Kongreß der Graveure vom 28.-29. Mai

PWK - Von Freitag, den 28. Mai bis Samstag, den 29. Mai 1999, präsentieren in Wien die Hersteller von Graviermaschinen und Zulieferfirmen auf mehr als 300 m2 Ausstellungsfläche ihre Produkte im Rahmen des 12. Internationalen Kongress der Graveure, Stempelerzeuger und Flexografen, verbunden mit der Fachausstellung GRAFLEX'99. ****

Bei den Ausstellern handelt es sich um Hersteller modernster Produktionsmaschinen für Graveure und Stempelhersteller, die richtungsweisend für das nächste Jahrtausend sein werden. Neben westeuropäischen Besuchern wird ein besonders großer Besucherandrang aus den osteuropäischen Ländern, sowie aus Nordamerika, Australien und Asien erwartet. Eröffnet wird die Austellung von Wirtschaftminister Hannes Farnleitner.

Die Ausstellung der neuesten Maschinen für Graveure und Stempelerzeuger findet im Wiener Kursalon, einem Gebäude aus der Ringstraßenzeit statt. Durch das Zusammenspiel von historischer Tradition mit hoch technischen Entwicklungen soll die Rolle, die Wien in der Vergangenheit gespielt hat und in der Zukunft spielen wird, besonders verdeutlicht werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Erich Jancik
Tel: 50105/DW 3311

Bundesinnung der Graveure

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/03