1. Seeadler Brut!

Österreichs Wappentier brütet wieder in den Donau-March-Auen

Wien (OTS) - Die Sensation ist perfekt: WWF Mitarbeiter bestätigen die erste Brut des Seeadlers in den Donau-March-Auen. Seit den 40iger Jahren war der Seeadler in Österreich ausgestorben, in den letzten Jahren kamen aber verstärkt Wintergäste aus den Nachbarländern in die Schutzgebiete entlang Donau und March. Zwei davon haben sich nun entschlossen zu bleiben und zu brüten. Für die Kinder, die derzeit auf Österreichs Straßen unterwegs sind und für das WWF Seeadler -Wiedereinbürgerungsprojekt sammeln sicher zusätzliche Motivation und hoffentlich auch für die Spender. Der erste Schritt zur Heimkehr von Österreichs Wappentier ist getan. Jetzt gilt es weiterzuarbeiten, damit eine stabile Brutpopulation entsteht und Seeadler-Bruten in naher Zukunft zur Routine werden.

PS: Die etwas weitläufige Ortsangabe ist mit Bedacht gewählt. Der WWF appelliert an das Verantwortungsbewußtsein jedes Einzelnen, nicht auf Seeadlerhorst-Suche zu gehen. Gegen allzu Neugierige wird der Brutplatz bewacht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

WWF Österreich, Veronika Graf,
Tel.: (01) 488 17 / 243

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWF/OTS