ots Ad hoc-Service: tecis Holding AG <DE0006211600> tecis plant Aktiensplit im Verhältnis l : 3

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Rückkauf eigener Aktien vorgesehen - Auflegung eines Stock-Option Plans

Die tecis Holding AG, Hamburg, will auf der Hauptversammlung am 24. Juni 1999 in Hamburg einen Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 3, den Rückkauf eigener Aktien und einen Stock-Option Plan für Mitarbeiter und Management beschließen. Damit soll die seit der Emission Anfang Dezember stark gestiegene Aktie liquider werden. Management, Mitarbeiter und Vertriebspartner werden künftig noch stärker am Erfolg des Unternehmens beteiligt.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, den rechnerischen Nennwert der Aktien von 5 DM auf 1 Euro umzustellen. Zur Glättung des rechnerischen Nennwertes soll eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln in Höhe von 0,885 Mio. Euro dienen. Insgesamt soll die Zahl der Stückaktien von 1.996.181 Stück (9.980.905 DM Grundkapital) dadurch auf 5.988.543 Aktien (5,9 Mio. Euro Grundkapital) steigen.

Gleichzeitig beantragen Aufsichtsrat und Vorstand die Ermächtigung, eigene Aktien bis zu einem Anteil am Grundkapital von bis zu 100.000 Euro zu erwerben. Diese Ermächtigung soll bis zum 24.12.2000 gelten. Diese Aktien sollten im Rahmen des tecis-Partner-Beteiligungsplans an Mitarbeiter, Management und Ver-triebspartner ausgegeben werden. Der Beteiligungsplan hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Die Bezugsrechte dürfen erst nach einer Haltefrist von zwei Jahren ab Ausgabetag ausgeübt werden. Die Zuteilung der Bezugsrechte und ihr Umfang sind abhängig von der individuellen Zielerreichung des einzelnen Mitarbeiters oder Vertriebspartners. Der Umfang der Zuteilung an die Vorstände ist abhängig von der Kursentwicklung der Aktie der tecis Holding AG. Pro vollem Prozentpunkt, um den die Kursentwicklung des S-DAX um mehr als 10 % übertroffen wird, erhält der jeweilige Vorstand 5 % des auf ihn entfallenden Tranchenanteils. Bei einer Kursentwicklung, die die
des S-DAXes um weniger als 11 % übertrifft, erfolgt keine Zuteilung von Bezugsrechten.

Rückfragen:

Dr. Jürgen Gaulke Tel. 0177/679 30 60 Fax 040/3603 036 592 Email:
GaulkeJ@aol.com

tecis Holding Aktiengesellschaft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bettina Riecke Tel. (040) 69 69 51 - 285 Fax (040) 69 69 51 - 278

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI