Kapsch AG unterstützt Nachbar in Not-Aktion zugunsten der Kosovo-Flüchtlinge

Wien (OTS) - Das unermessliche Leid der Kosovo-Flüchtlinge hat die Mitarbeiter der Kapsch AG zu einer spontanen Aktion bewegt: Innerhalb weniger Tage brachte der interne Spendenaufruf das respektable Ergebnis von ATS 130.000,-. Die Unternehmensleitung der Kapsch AG hat sich daraufhin ebenso spontan entschlossen, diese Summe zu verzehnfachen. An Nachbar in Not ergehen damit ATS 1,3 Mio und Kapsch hofft, einen kleinen Beitrag zur Erleichterung einer Situation, die für Menschen in einem gesicherten Umfeld unvorstellbar ist, geleistet zu haben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch AG, 1121 Wien,
Wagenseilgasse 1

Presseabteilung Brigitte Herdlicka

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS