Mikl-Leitner: Gescheiterter Ex-Landesrat im Stammtisch-Taumel

Schimanek-Bilanz als Liste des Versagens

Niederösterreich, 6.5.1999(NÖI) "Ein völlig gescheiterter
und von der eigenen Partei abservierter Ex-Landesrat schlägt im Stammtisch-Taumel um sich", so kommentierte heute VP-Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitner die Nicht-Bilanz des Abgeordneten Schimanek. ****

"Die Liste des Versagens", so Mikl-Leitner, "reiche von der Bauordnung, wo der Schimanek-Vorschlag vom zuständigen Ausschuß komplett überarbeitet werden mußte, da der Entwurf völlig unbrauchbar war, bis hin zur völlig desolaten freiheitlichen Wohnbaugenossenschaft. "Dank Landesrat Franz Blochberger wurde
der 'Saustall', den der Ex-Landesrat in seinem Ressort
hinterlassen hat, im wesentlichen ausgemistet. Nach 6 Jahren
eine derartige Nicht-Bilanz zu präsentieren, ist
unverantwortlich und beschämend für ein ehemaliges Mitglied der NÖ-Landesregierung", so die VP-Managerin.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI