Georg Baldass neuer Architektenchef

Neubestellung nach Rücktritt von Klaus Gartler

Wien (OTS) - Die österreichischen Architekten haben einen neuen Vorsitzenden. Georg Baldass, 45, wurde innerhalb der gemeinsamen Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten zum Vorsitzenden der Sektion Architekten gewählt. Baldass folgt in dieser Funktion dem Grazer Klaus Gartler nach, der Ende März zurückgetreten ist. Baldass hat in den letzten Monaten die Funktion des Architektenvorsitzenden für den Länderbereich Wien, Niederösterreich und Burgenland innegehabt. Davor war er schon Präsident der gemeinsamen Länderkammer gewesen. Als Bundesvorsitzender hat Georg Baldass verstärkte Initiativen für existenzsichernde Honorare der Architekten zum Ziel. Dazu gehören planungspolitische Rahmenbedingungen, die von ruinösen Preiswettbewerben hin zu vermehrten Qualitätswettbewerben führen. Weiters tritt Baldass für ein neues Berufsrecht der Architekten ein, das den Erfordernissen der europäischen Integration Rechnung trägt. Die Forderung nach Umsetzung der Architektenautonomie ist für Baldass das dringendste Anliegen in der internen Kammerreform.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Paul Vecsei
Pressesprecher der Bundeskammer der
Architekten und Ingenieurkonsulenten
Tel. 01/503 44 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIK/OTS