Internationale Kooperationsbörse für Klein- und Mittelbetriebe in Wien

Einladung zur Eröffnung und Pressekonferenz anläßlich des Europartenariat Austria

Wien (OTS) - Am 10. und 11. Mai 1999 findet für Österreichs Unternehmen ein bedeutendes internationales Event statt: das EUROPARTENARIAT AUSTRIA. Die Eröffnung dieser EU-Kooperationsbörse für Klein- und Mittelbetriebe, die erstmals in Österreich stattfindet, wird um 9.00 Uhr im Messe Congress Center - Johann Strauß Saal eröffnet. Um 10.00 Uhr findet eine Pressekonferenz im Messe Congress Center - Franz Lehar-Saal - am Messegelände Wien (Eingang: Tor 8 - Südportalstraße) statt.****

Als Gesprächspartner werden bei der Pressekonferenz zur Verfügung stehen: Christos Papoutsis (Mitglied der EU-Kommission, u.a. zuständig für Klein- und Mittelbetriebe), Guy Crause (Generaldirektor der GD XXIII der EU-Kommission - u.a. Klein- und Mittelbetriebe), Ing. Leopold Maderthaner (WKÖ-Präsident) und Dr. René Alfons Haiden (WKÖ-Vizepräsident, Vorsitzender des Europartenariats-Lenkungsausschusses).

Zum Europartenariat Austria werden rund 2500 Besucherfirmen aus aller Welt erwartet. In die Veranstaltung integriert ist ein PHARE-Partenariat speziell für Firmen aus mittel- und osteuropäischen Ländern. Über 500 Firmen aus Österreich und den mittel- und osteuropäischen Ländern werden im Rahmen dieser EU-Kooperationsbörse ausstellen.

Alle Journalisten sind zur Europartenariats-Eröffnung um 9.00 Uhr sowie zur Pressekonferenz um 10.00 Uhr herzlich eingeladen.

Für Rückfragen und Anfragen betreffend Programm wenden Sie sich bitte an: Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Gerda Füricht-Fiegl, Tel.: 01/51618-341.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS