Event-Marketing für Wien: Wiener-Szene-Shows in London und Dublin

Wien, (OTS) Mit der "Vienna Scene Show ‘99" sowie Workshops und Pressegesprächen in London und Dublin machen Tourismusdirektor Mag. Karl Seitlinger und 20 VertreterInnen der Wiener Tourismusbranche vom Hotel Imperial bis zum Messe Wien Congress Center dieser Tage bei Medien und Reiseindustrie Englands und Irlands Stimmung für die Wiener Szene. Gemeinsam mit Oskar Hinteregger (Österreich-Werbung London), den Vereinigten Bühnen Wien und der Austrian-Airlines-Gruppe.

200 Multiplikatoren kamen Mittwoch in Whitehall im Zentrum Londons zusammen. Auf Einladung des Wien-Tourismus informierten
sie sich über neue Angebote im Erlebnis-, Kongress- und Incentivetourismus und genossen den Abend bei Szenen aus "Tanz der Vampire" und anderen Live-Kostproben. Die Wiener-Szene-Show, an
der 14 KünstlerInnen mitwirkten, hatte Michael Müllners "büro wien" inszeniert. In Dublin wurde die Show Donnerstag
veranstaltet.

Der Wien-Tourismus betreibt Event-Marketing zusätzlich zu seiner systematischen Werbung, Medienarbeit und Verkaufsförderung. Mit den Ergebnissen aus Britannien und Irland - vom starken Pfund-Kurs unterstützt - kann Wien derzeit sehr zufrieden sein: 1998 wurde aus dem Vereinigten Königreich ein Plus von 13 Prozent (und damit bei den Ausländernächtigungen Rang 5) erreicht, aus Irland (dem viel kleineren Markt) ein Plus von 34 Prozent. Im ersten Quartal 1999 legte Britannien neuerlich um 26 Prozent zu, Irland sogar um 50 Prozent. Direktor Seitlinger zu englischen Geschäftspartnern: "We are happy and satisfied. Thank you!". (Schluß) wtv/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK