ARBÖ: Schon über 60 Babys besitzen einen funkelnagelneuen Gratis-Babysitz

Nachmeldungen zur ARBÖ-Jubiläumsaktion noch möglich BILD

Wien (ARBÖ) - Der ARBÖ wurde am 30. April 1999 100 Jahre alt.
Aus diesem Anlaß, schenkte der ARBÖ den Müttern und Vätern aller Kinder, die am 30. April 1999 in Österreich zur Welt kamen,
einen Babysitz. Eltern von bereits über 60 Babys haben sich beim ARBÖ gemeldet und sind bereits Besitzer eines Gratis-Babysitzes
der Gruppe 0. Nachmeldungen zur Jubiläumsaktion sind noch immer möglich.

Den ARBÖ-Jubiläumsbabys Sicherheit und deren frischgebackenen Eltern Freude zu schenken, war die Grundidee der Babysitz-
Aktion. Der ARBÖ möchte aber weit mehr erreichen. Kinder benötigen den meisten Schutz - und das gilt auch für das Auto. Babysitze und Kinder-Rückhaltesysteme können im Fall des Falles zum Lebensretter werden. Ziel dieser Aktion ist deshalb darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig eine geeignete Kindersicherung
im Fahrzeug ist.

So funktioniert die ARBÖ-Babysitzaktion 1999:

* Rufen Sie bei der ARBÖ-Jubiläums-Mailbox an:
Telefonnummer (01) 891 21 / 237
Hier können Name, Geburtszeit und genaue Wohnadresse des Neugeborenen bzw. der Eltern gemeldet werden.

* Allen diesen glücklichen Eltern schickt der ARBÖ einen Gutschein.

* Mit ARBÖ-Gutschein und Geburtsnachweis (Bestätigung beziehungsweise Entlassungsbericht des Krankenhauses, Mutter-
Kind- Paß oder Geburtsurkunde) erhält der Überbringer in jeder ARBÖ- Dienststelle einen Babysitz der Gruppe 0.

Siehe dazu auch unser ARBÖ-OTS-Bild:

Bildtext: ARBÖ-Jubiläumsaktion - Kindersitze für "Jubiläums-Babys"
Foto: ARBÖ

(Siehe auch APA/OTS-BILD: www.ots.apa.at/file-service/4042.htm)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at

ARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/ARBÖ