ots Ad hoc-Service: Rheinmetall AG <DE0007030009> Rheinmetall erhöht Dividende

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die erfreuliche Entwicklung des Rheinmetall-Konzerns im Jahr 1998 mit einem Umsatzzuwachs von 23 % auf 8,1 Mrd DM, einem Betrieblichen Ergebnis von 340 Mio DM (+ 25 %) und einem um 52 % gestiegenen Jahresüberschuß auf 273 Mio DM erlaubt die Erhöhung der Dividende auf die Stamm- und Vorzugsaktien.

Auch das Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG konnte weiter gesteigert werden. Nach 0,05 DM im Jahr 1995, 1,84 DM im Jahre 1996 und 3,27 DM für 1997 wurde 1998 ein Ergebnis von 3,32 DM erzielt.

Aufsichtsrat und Vorstand der Konzern Management Holding Rheinmetall AG schlagen deshalb der Hauptversammlung am 24. Juni 1999 in Berlin vor, eine Dividende von 0,90 DM für die 5,- DM-Stammaktie (1997: 0,80 DM) und von 1,- DM für die 5,- DM-Vorzugsaktie (1997:
0,90 DM) zu zahlen.

Der Hauptversammlung wird weiter vorgeschlagen, den Vorstand zu ermächtigen, bis Juni 2004 ein genehmigtes Kapital von 25 Mio Euro zu schaffen und bis September 2000 eigene Aktien bis zu einem Anteil von 10 % des Grundkapitals zu erwerben.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/20