USZ Hervicusgasse - ein neues Sportzentrum entsteht

Wien, (OTS) Innerhalb eines Jahres wird das neue Sportzentrum der Union Wien in der Hervicusgasse im 12. Bezirk fertiggestellt sein. Mittwoch erfolgte der Spatenstich durch Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska, GR Prof. Walter Strobl, Bezirksvorsteher Herbert Hezucky und Landesverbands-Präsident Dr. Josef Smoly. Auf 13.000 Quadratmetern wird eine multifunktionelle Anlage für die breite Facette des Spitzen- und Breitensports zur Verfügung stehen.****

In ihrer Festansprache wies Grete Laska darauf hin, daß die Schulen im nächsten Jahr auf dieser wunderschönen Anlage alle Möglichkeiten zur sportlichen Ertüchtigung haben werden. "Ich bin sehr glücklich", so die Sportstadträtin, "daß es hier rundherum eine Planung gibt, die alles berücksichtigt, was wir brauchen." Für alle, ob Schüler, Vereine und Bevölkerung, ist das neue USZ-Sportzentrum eine ganz wesentliche und wichtige Bereicherung, so Grete Laska abschließend. Die Gesamtkosten für Kunstrasenplatz, Laufbahn, Spielmöglichkeiten für Volleyball, Basketball, Badminton, Leichtathletik sowie für das Zentrum selbst, wo im Fitnessbereich und jeder Kombination an Freizeitspaß für jung und alt gedacht wurde, belaufen sich auf zirka 30 Millionen Schilling. (Schluß) hof/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK