SP-Landesparteivorsitzender Haider: "Unterstützung der SP Oberösterreich für Innenminister Schlögl!" Schlögl hat völlige Aufklärung des unentschuldbaren Todes des Schubhäftlings zugesagt

Wien (OTS) - Die Unterstützung der SPÖ Oberösterreich für Innenminister Mag. Karl Schlögl versicherte SPÖ-Landesparteivorsitzender Dipl.-Ing. Erich Haider: "Ich habe in die Arbeit des Innenministers und der Exekutive in Österreich großes Vertrauen. Unentschuldbare Fehlhandlungen einzelner Beamter können nicht dem gesamten System angelastet werden. Österreich ist ein sehr sicheres Land. Dafür sorgen tausende engagierte Polizisten und Gendarmen unter der sachlichen, kompetenten und besonnenen Führung von Innenminister Mag. Karl Schlögl."

Seine politische Verantwortung nimmt der österreichische Innenminister zur Gänze wahr, in dem er völlige Transparenz bei der Aufklärung des Todesfalles des nigerianischen Schubhäftlings zusagte. "Der tragische Tod gehört restlos aufgeklärt, die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen und die notwendigen Konsequenzen und Lehren daraus gezogen. Dies hat der Innenminister versichert", ist Oberösterreichs SP-Chef davon überzeugt, daß das Innenministerium alles daran setzen wird, daß dieser Fall völlig aufgeklärt wird und künftig derartige unakzeptable Methoden vermieden werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Landesorganisation OÖ
Tel.: 0732/77 26 11 - 22

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS