aufhOHRchen in St.Valentin

4.000 Besucher, 1.200 Mitwirkende

St.Pölten (NLK) - "In Niederösterreich bemühen wir uns, die Volkskultur zu pflegen, um den Dialog zwischen den Menschen zu fördern", erklärte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Samstag beim bereits traditionellen Volksmusikfestival "aufhOHRchen", das die vergangenen fünf Tage in St.Valentin abgehalten wurde. Das Festival, das von der Volkskultur Niederösterreich und dem Club Niederösterreich organisiert wird, wurde 1993 ins Leben gerufen und war auch heuer wieder ein großer Erfolg: 4.000 Besucher und 1.200 Mitwirkende wurden gezählt. Geboten wurden musikalische Kabaretteinlagen ebenso wie traditionelle Volksmusik. Die Veranstaltung wird jedes Jahr in einer anderen Gemeinde abgehalten. Zuvor wird gemeinsam mit den Musikern der Gemeinde, den Schülern und der Wirtschaft das Programm entwickelt. In St.Valentin machte man "Arbeitswelt - Lebenswelt" zum Thema.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK