Kampf dem Hundekot

Laut einer Umfrage empfinden fast 90 Prozent der Wiener Bevölkerung Hundekot auf den Gehsteigen als störend

Wien, (OTS) Die Magistratsabteilung 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) wird im Frühjahr zwei neuartige Hundekotsauger testen. Beide Modelle stammen aus Deutschland,
eines davon wird in Berlin eingesetzt. Es kostet 700.000
Schilling. Bei positiven Testergebnissen der neuen Geräte wird die Magistratsabteilung 48 vor allem für die Reinigung der Fußgängerzonen (Straßenkehrer mit Besen, das wahrscheinlich wirkungsvollste Mittel sowie vorhandene Kehr- und Waschmaschinen) das Auslangen finden.

Statistisches über Hunde und Hundehaufen in Wien

Laut Statistik gibt es in Wien ca. 45.000 gemeldete Hunde. Doppelt so viele dürfen es aber tatsächlich sein. Bei einer mittleren "Produktion" von 3 Häufchen pro Tag ergibt dies 300.000 Häufchen pro Tag. Auch wenn nur ein Drittel davon auf Straßen und Plätzen hinterlassen werden, ergibt dies noch immer eine Anzahl
von 100.000 pro Tag bzw. 36,5 Mio. Häufchen pro Jahr.
Würde man diese Menge alleine mit den neuen "Spezialgeräten" zu Leibe rücken, würde sich ein Fahrzeugbedarf von 2.520 Stück ergeben.****

Die Entfernung von Hundekot auf Gehsteigen ist Aufgabe der Liegenschaftseigentümer

Die Magistratsabteilung 48 ist für die Reinigung der Straßen und Fußgängerzonen verantwortlich, wo dies auch sehr intensiv und kontinuierlich passiert. Für die Reinigung des Unrates der Vierbeiner hat die Magistratsabteilung 48 folgende Möglichkeiten:

o über 800 Strassenkehrer mit Besen
o 12 Kehrmaschinen (Ladog oder Schörling)
o 23 größere Kehrmaschinen (MUT oder Trilety)
o 12 so genannte Waschmulis
o 2 so genannte grüne Handkehrmaschinen
o und letztens 38 "Wespen", dass sind traktoränliche Gefährte mit angehängten, rotierende Kehrbesen.
(Schluß) hl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847
e-mail: las@guv.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK