Neuer Fernsehsender im Wiener Kabelnetz

Wien, (OTS) Am kommenden Freitag, 30. April, startet ein
neues Fernsehprogramm im Wiener Kabelnetz: Täglich von 20.15 bis 21.15 Uhr bringt der Sender "TIV" (True Image Vision) eine Stunde lang ein konsequent auf junges, urbanes Publikum abgestimmtes Programm. Es ist auf der Frequenz des Info-Kanal 1, UHF 62 bzw. 799,25 MHz zu empfangen.****

TIV, ihm gehören rund 100 Mitarbeiter an, verspricht ein "attraktives Programm für intelligente Stadtbewohner". Die Betreibergesellschaft ist eine GesmbH, die kalkulierten Kosten betragen 7,5 Millionen Schilling pro Jahr. Die Finanzierung soll über Werbeeinnahmen stattfinden. TIV wird auch im Internet abgerufen werden können. Die Konzeption sieht so aus, daß täglich ein spezieller Bereich abgedeckt wird.

Montag ist es durchgehende Unterhaltung, Dienstag Kunst und Kultur, Mittwoch Alltag, Donnerstag Sound, Freitag Film und Fernsehen, Samstag Szene und Sonntag Newsroom.

Wie die Geschäftsführerin der Telekabel, Dr. Alfreda Bergmann-Fiala anläßlich der Präsentation feststellte, gelte es nach der Vielfalt der Programme auf Lokalität und Exklusivität zu schauen. Allerdings hätten sich die Experimente seit der Liberalisierung in Grenzen gehalten. TIV richte sich an die Zielgruppe jüngerer Menschen und hoffe ein Programm zu machen, daß den Nerv der Seher trifft.

Vereinbart wurde eine zunächst auf 10 Wochen befristete Zusammenarbeit. Aufgrund von verschiedenen Erhebungen und Rückmeldungen soll danach über eine mögliche Fortsetzung entschieden werden. Als Start-Zielvorstellung hoffen die "Macher" des neuen Programms auf täglich mindestens 20.000 Zuseher. (Schluß) ull/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK