Kennwort Namen und Gesichter

NÖ Literaturhaus startet Jungautoren-Wettbewerb

St.Pölten (NLK) - Viele junge Autoren hatten noch keine Gelegenheit, mit ihren Texten in der Öffentlichkeit bekannt zu werden. Das Literaturhaus Niederösterreich bietet jetzt jungen talentierten Schriftstellerinnen und Schriftstellern des Landes die Möglichkeit, ihre Texte vorzustellen. Diese Autoren bis zum Höchstalter von 35 Jahren werden eingeladen, unveröffentlichte Manuskripte unter dem Kennwort "Namen und Gesichter" an das Literaturhaus NÖ, 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1, zu schicken. Einsendeschluß ist der 1. September 1999.

Von den eingereichten Arbeiten werden maximal 20 ausgewählt und, falls nötig, in Zusammenarbeit mit den Verfassern lektoriert. Im Oktober - der genaue Zeitpunkt wird noch festgelegt - findet dann in der "Brücke" im NÖ Regierungsviertel eine Lesung statt, bei der das Publikum jene "Gesichter" kennenlernen kann, die zu den Namen der Einreicher gehören. Diese Texte werden dann in einer Publikation mit dem Titel "Namen 1999" vorgestellt.

Das Publikum stimmt über einen Autorenpreis in der Höhe von 5.000 Schilling für den besten Autor ab, weiters wird die Lesung und die Publikation honoriert.
Rückfragen sind unter 02742/200-3104 oder 5538 möglich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK