Marboe beantragt Rückgabe von Kunst- und Kulturgegenständen

Stadt Wien richtet Kommission ein

Wien, (OTS) Im Wiener Gemeinderat steht am Donnerstag ein Antrag von Kulturstadtrat Peter Marboe zur Beschlußfassung, der
die Rückgabe aller Kunst- und Kulturgegenstände aus den Museen, Bibliotheken, Archiven, Sammlungen und sonstigen Beständen der Stadt Wien vorsieht, die von diesen Institutionen in der nationalsozialistischen Ära und in den Nachkriegsjahren unter rechtswidrigen Umständen in ihren Besitz gebracht wurden.
Dazu zählen sowohl Objekte, die in der Nazizeit jüdischen Besitzern enteignet und dann von den Städtischen Sammlungen erworben wurden, wie auch (damals verbotene) unter ihrem Wert gehandelte Direkterwerbe bei jüdischen Besitzern oder Gegenstände, die von den Besitzern nach dem Krieg im Tausch gegen Ausfuhrbewilligungen für andere Objekte einbehalten wurden.
Auf Antrag von Stadtrat Marboe soll nun der Magistrat der Stadt
Wien eine unabhängige Kommission einrichten, die alle relevanten Fragen in diesem Zusammenhang zu klären hat und die in der Folge entsprechende Empfehlungen an die zuständige politische Instanz weitergibt. Der Kommission sollen ein Richter, ein Notar, ein Kunsthistoriker, ein Zeitgeschichtler und ein Vertreter der Magistratsdirektion Zivil- und Strafrechtsangelegenheiten angehören, für jedes Mitglied soll auch ein Ersatzmitglied bestellt werden.

Schon vor einem Jahr hat Kulturstadtrat Marboe schriftlich Weisung an die betroffenen Institutionen gegeben, sich mit diesem Fragenkomplex auseinanderzusetzen. Erste Forschungsergebnisse erbrachten bis heute einen Bestand von rund 700 Gegenständen, bei denen unklar ist, wie sie in Besitz gebracht wurden. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK