Fachverband der Metallwarenindustrie senkt Grundumlage

PWK - Der Fachverband der Metallwarenindustrie wird für das Budgetjahr 2000 den Grundumlagenanteil von 1,5 Promille auf 1,3 Promille senken, was für die Mitglieder eine Beitragssenkung von rund 14 Prozent bedeutet. Das hat der Fachverbandsausschuß kürzlich beschloßen. ****

Möglich wurde die Beitragssenkung durch eine sparsame und rationelle Verwendung der Mittel sowohl im Personal- als auch im Sachaufwand des Verbandes, der damit einen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit seiner Mitglieder und zur Reduzierung der Lohnnebenkosten leistet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel: 0150105-4431

WIrtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/03