Starke Österreich-Beteiligung auf Lebensmittelmesse Hongkong

Firmen weiterhin um südostasiatische Märkte bemüht

pwk - An der Internationalen Nahrungsmittel- und Getränkemesse Hongkong, "HOFEX 99" vom 4.-7. Mai, wird Österreich mit der bisher stärksten Ausstellerzahl - rund 60 Firmen - teilnehmen, meldet Hartmut Komposch vom Wirtschaftsförderungsinstitut. Neben 22 Einzelausstellern werden auch der Cluster "Lebensmittel" mit rund 30 Mitgliedern und die "Wien Products" mit fünf Mitgliedern im Pavillon der Wirtschaftskammer Österreich vertreten sein. Für die Teilnehmerfirmen organisiert die WKÖ außerdem Fachvorträge über die Nahrungs- und Getränkemärkte Hongkong und China, Kontakte zu den Einkaufschefs von Kaufhausketten und Großhotels sowie Weinverkostungen. ****

"Die starke österreichische Beteiligung zeigt, daß die Firmen trotz der gegenwärtigen Wirtschaftsrezession in Südostasien weiterhin um Hongkong und die Nachbarmärkte bemüht sind", betont WKÖ-Agrarexperte Alexander Lifka. Das antizyklische Engagement bringe den Vorteil, daß die Firmen von Anfang an von der zu erwartenden wirtschaftlichen Wiederbelebung der Region profitieren werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

WKÖ, WIFI
Tel: 50105/DW 3612

Dr. Hartmut Komposch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß