ots-Ad hoc-Service: Bijou Brigitte <DE0005229504>

Hamburg (ots-Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich.

Bijou Brigitte erzielte 1998 bei Umsatz und Ertrag
Spitzenwerte Aktionäre erhalten Berichtigungsaktien im Verhältnis 2:1 und rückwirkend eine Dividende von 2,20 DM pro Stückaktie auf das erhöhte Kapital

Die Bijou Brigitte modische Accessoires AG hat im Geschäftsjahr 1998 ihren Umsatz um 12,2 % auf 123,7 Mio. DM (Vj. 110,2 Mio. DM) gesteigert. Der Konzernumsatz erhöhte sich von 114,2 Mio. DM um 12,4 % auf 128,4 Mio. DM. Das Ergebnis ist überproportional zum Umsatz gestiegen, so daß die Bijou Brigitte AG mit 10,2 Mio. DM im Geschäftsjahr 1998 ein Rekordergebnis erwirtschaftet hat (Vj. 4,3 Mio. DM). Der erstmals erstellte Konzernabschluß weist einen Jahresüberschuß nach Steuern von 11,4 Mio. DM aus. Die erfolgreiche Geschäftsentwicklung basiert auf der Filialexpansion, dem neuen Ladenbau- und Präsentationskonzept sowie dem Ausbau des Sortimentsspektrums.

Die Bijou Brigitte-Aktionäre sollen von dem Erfolg nachhaltig profitieren. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 21. Juli 1999 vorschlagen, das Grundkapital um 4,5 Mio. DM aus Eigenmitteln zu erhöhen, indem Berichtigungsaktien im Verhältnis 2:1 ausgegeben werden. Die Aktionäre erhalten also auf je zwei Stückaktien eine Berichtigungsaktie, die rückwirkend am Gewinn des Geschäftsjahres 1998 beteiligt ist. Damit ergibt sich eine Dividende von 2,20 DM pro Stückaktie auf das für 1998 dividendenberechtigte Grundkapital von 13,5 Mio. DM (Vj. 9,0 Mio. DM). Inklusive der Steuergutschrift und Hinzurechnung der Berichtigungsaktie entspricht dies einer Brutto-Dividende von 4,71 DM je Stückaktie. Auch das DVFA-Ergebnis erreichte je Stückaktie mit 5,86 DM (Vj. 3,39 DM) den bisherigen Höchstwert. Im ersten Quartal 1999 konnte Bijou Brigitte das hohe Umsatzniveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums nochmals nominal um 14 % steigern. Flächenbereinigt ergibt sich ein Umsatzzuwachs von 7,5 %. Darin enthalten ist das umsatzstarke Ostergeschäft, das in diesem Jahr bereits in den Monat März fiel. Bijou Brigitte hat die Weichen gestellt, 1999 Umsätze und Erträge noch weiter zu steigern.

Detaillierte Angaben zum Jahresabschluß 1998 sowie Perspektiven für das laufende Geschäftsjahr werden auf der heutigen Bilanzpressekonferenz veröffentlicht.

Ansprechpartner für Presse-Rückfragen:
Andrea Stiens, Leitung PR/Wirtschaftspresse
Poppenbütteler Bogen 1, 22399 Hamburg
Tel: 040 / 606 09 - 289
Fax: 040 / 602 64 09

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09