ots Ad hoc-Service: Ges. f. Network Training <DE0005879803>

Reutlingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die GfN (Gesellschaft für Networktraining) AG gibt die Neugründung von 2 weiteren Tochtergesellschaften bekannt. Die neu gegründete GfN Berlin GmbH i.G. wird am 30.04.1999 in der Karl-Marx-Allee 90a, ein Zentrum für Netzwerkschulungen eröffnen. Die mittelbare Beteiligung der GfN AG, die Pidas Deutschland GmbH, führender unabhängiger deutscher Informatik- Dienstleister im Help-Desk-Bereich, wird unter gleicher Anschrift ebenfalls eine neue Niederlassung errichten. Weiterhin neu gegründet wurde die GfN Hamburg GmbH, die seit kurzem ein Schulungszentrum in der Mönckebergstr. 5 betreibt. "Durch die enge Kooperation der GfN Berlin AG mit der Pidas Deutschland GmbH am lukrativen Standort Berlin werden sich Cross-Selling-Aspekte ergeben, die besondere Wachstumsimpulse für beide Unternehmen generieren. Mit den Neueröffnungen bauen wir unsere Marktführerschaft im Bereich Netzwerkschulungen weiter aus und sind unserem Ziel, im deutschsprachigen Raum flächendeckend präsent zu sein, ein gutes Stück nähergekommen", erklärte Volker Gallatz, Vorstandsvorsitzender der GfN AG.

Die Kapitalerhöhung der GfN AG konnte in der vergangenen Woche erfolgreich abgeschlossen werden. Das Grundkapital wurde von 2.249.684,28 Euro auf 2.500.150,83 Euro erhöht. Durch die Ausgabe von 97.974 jungen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien (Stückaktien) flossen der Gesellschaft mehr als 19 Mio. DM zu. Die Zulassung der jungen Aktien (WKN 587 981) zum Handel an den Börsen wird umgehend nach Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister des Amtsgerichtes Reutlingen beantragt.

Mit diesen neuen Mitteln soll die eingeschlagene Expansionsstrategie weiter forciert werden. Verhandlungen mit mehreren aussichtsreichen Übernahmekandidaten befinden sich in einem fortgeschrittenem Stadium.

Weitere Informationen unter:
www.gfn.de
und der Aktionärshotline:
Herr Gaebler
Tel: 0711/7159037
Fax: 0711/7159036
Ab 1.6.1999 neue Nummer der Aktionärshotline:
Tel: 0711/7159066
Fax: 0711/7159099
Ende der Mitteilung

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07