ots Ad hoc-Service: PSI AG <DE0006968225> PSI gewinnt strategisches Projekt für den deregulierten Energiemarkt

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die PSI AG hat von der
Energieversorgung Offenbach AG (EVO) den Auftrag zur Lieferung eines Marktmanagementsystems für elektrische Energie erhalten. Aufbauend auf der führenden Position im Markt für Energie-Management-Systeme (EMS) erweitert PSI damit das Angebot für Energieversorgungsunternehmen konsequent um Lösungen für den deregulierten Energiemarkt. Das strategische Projekt bei der EVO bedeutet nach der im März getätigten Akquisition des Wiener Softwarehauses IRM einen weiteren wichtigen Schritt für die Erschließung dieses Marktes. Das Marktmanagement-System der EVO umfaßt die Durchleitung durch deren Netz sowie die neu entwickelten Funktionen für den Energiehandel. Mit dem System wird die EVO in die Lage versetzt, die Anforderungen des deregulierten Energiemarktes komfortabel und effektiv zu bearbeiten.

Das System enthält im wesentlichen die Funktionen der Vertragsverwaltung und des Vertragsmanagements, Funktionen zur Angebotserstellung und -bewertung sowie ein Risikomanagement. Darüber hinaus werden Aufgaben wie die Durchleitungsentgelt berechnung und die Verwaltung von Durchleitungen aus Händlersicht abgedeckt.

Das Durchleitungssystem ist speziell für die Aufgabenstellung von Netzbetreibern konzipiert und dient der Bearbeitung, Verwaltung und Abrechnung entsprechender Anfragen und daraus resultierender Verträge. Zur Überwachung der dadurch ausgelösten Leistungsflüsse wird das Durchleitungssystem an das vorhandene Leitsystem der EVO angekoppelt.

Das Marktmanagementsystems basiert auf plattformunabhängigen Softwarekomponenten, die in JAVA erstellt wurden und auf die besonderen Bedürfnisse des Kunden EVO angepaßt werden. Die Energieversorgung Offenbach versorgt die Stadt Offenbach und den überwiegenden Teil des Kreises Offenbach direkt mit Strom. Außerdem beziehen mehrere Weiterverteiler ihre elektrische Leistung von EVO. Die EVO hatte im Jahr 1997 eine nutzbare Energieabgabe von etwa 1,7 TWh und eine Netzhöchstlast von etwa 300 MW. Als führender Softwareanbieter für die Energieversorgung liefert PSI seit vielen Jahren die Branche prägende Lösungen und Konzepte. Dabei hat sich das Unternehmen auch immer mit technologischen Trends und Marktveränderungen auseinandergesetzt und frühzeitig in zukünftige Entwicklungen investiert. Seit ca. zwei Jahren entwickelt PSI Software und Konzepte, die den eigenen Kunden Wettbewerbsvorteile aus der Deregulierung der Energiemärkte sichern.

PSI AG

Die PSI AG plant und realisiert als führender Anbieter für Produkte und Systeme der Informationstechnologie seit 1969 Softwarelösungen für die Produktion und Distribution von Energie und Gütern im deutschen und internationalen Markt. Mit 830 Mitarbeitern erwirtschaftete der Konzern im Geschäftsjahr 1998 einen Umsatz von 186 Millionen DM und setzt auch für die Zukunft auf starkes Wachstum. Die Kapitalmittel aus dem Börsengang der PSI AG an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse verwendet der Konzern zur Beschleunigung der Internationalisierung und für die Festigung und den Ausbau der Marktpositionen in den adressierten Geschäftsfeldern.

http://www.psi.de

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG PSI AG
Sylvia Diemel Karsten Pierschke
Leiterin Unternehmenskommunikation Manager Investor Relations Dircksenstraße 42 - 44 Dircksenstraße 42 - 44 10178 Berlin 10178 Berlin
Tel. +49 (0) 302801-2797 Tel. +49 (0) 302801-2727 Fax +49 (0) 302801-1000 Fax +49 (0) 302801-1000 E-mail: SDiemel@psi.de E-mail: KPierschke@psi.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI