ots Ad hoc-Service: Teleplan International <NL0000229458>

Griesheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Teleplan startet erfolgreich ins neue Geschäftsjahr Auch im ersten Quartal des Geschäftsjahres 1999 konnte die Teleplan International N.V. ihr starkes Umsatzwachstum fortsetzen. Obwohl das gesamte erste Halbjahr in unserer Branche traditionell schwach ausfällt, konnte im Berichtszeitraum mit Gesamterlösen von rd. 19,43 Mio. DM bereits nahezu ein Drittel des gesamten Vorjahresumsatzes erzielt werden. Das Betriebsergebnis (EBIT) erreichte mit rd. 1,33 Mio. DM bereits über 43 % der Vergleichszahl für das Gesamtjahr 1998. Dabei ist zu berücksichtigen, daß im Aufwand noch Kosten der Integration der im vergangenen Jahr übernommenen Unternehmen und deren Anpassung an Teleplan- Standards enthalten sind. Darüber hinaus sind die Anlaufkosten für TNT Teleplan als Aufwand erfaßt worden.

Das Ergebnis nach Steuern im Quartal betrug rd. DM 810.000,--; der Cash Flow belief sich auf rd. 1,75 Mio. DM. Die Anzahl der Mitarbeiter wuchs im Berichtszeitraum -überwiegend bedingt durch die Übernahme der NATI SARL- um 35 Personen. Per 31. März 1999 waren im Teleplan-Konzern 564 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Interesse der Hersteller und Distributoren an einer europaweiten Zusammenarbeit mit Teleplan ist unverändert groß. Im ersten Halbjahr werden eine Vielzahl neuer Projekte in enger Zusammenarbeit mit den Kunden in die Pilotphase eintreten. Ein schrittweiser Ausbau in Richtung zusätzlicher Produkte, Hinzunahme weiterer Service- und Logistikleistungen oder einer geographischen Ausweitung ist geplant. Weitere Projekte werden zur Zeit konzeptioniert oder befinden sich in unterschiedlichen Phasen der Realisierung. Erfreulich ist dabei der hohe Anteil neuer Kunden. Durch die Gründung des Joint-Venture mit TNT Anfang April können ein im After-Sales-Service einmaliges Konzept anbieten, das den Kunden europaweit erhebliche Kostenersparnisse ermöglicht. Den Anlauf erster Projekte erwarten wir bis Mitte dieses Jahres.

Der Vorstand befindet sich zur Zeit in konkreten Akquisitionsgesprächen mit einem Unternehmen aus der gleichen Branche, das die bestehende Teleplan-Dienstleistungspalette verstärken und um neue Bereiche ergänzen würde. Darüber hinaus würden mit dieser Akquisition auch außerhalb Europas wichtige und für Teleplan neue Märkte erschlossen. Der Vorstand geht davon aus, in Kürze weitere Informationen bekanntgeben zu können.
Weitere Informationen:

Günter Kreher, Chief Financial Officer Teleplan International N.V. Tel.: 06155 / 839112

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI