Bestes Jahr in der Firmengeschichte des Löwen zeichnet sich bereits jetzt ab: Franz Josef Hartlauer eröffnet heute 125. Geschäft und expandiert weiter!

Steyr (OTS) - Heute eröffnet Franz Josef Hartlauer in Ferlach sein 125. Geschäft, Grund genug die rasante Entwicklung des Marktführers in diesem Jahr genauer zu beleuchten.

"Was kostet diese Brille mit Gläsern?" - die Antwort auf diese Frage ist einem Großteil der österreichischen Brillenträger bereits bekanntl, denn Hartlauer ist mit über 300.000 verkauften Brillen Österreichs größter Fachoptiker.

Und heuer wird ein Zuwachs von über 30 % die Marktführerschaft bei Brillen weiter festigen, das Konzept dazu steht und wird bereits umgesetzt: So werden nach französischem Vorbild in allen Landeshauptstädten Optik-Superstores mit Hörgeräteangebot eingerichtet, die Kunden wählen aus über 5.000 Fassungen und nehmen innerhalb einer Stunde die neue Komplettbrille in Empfang - das ist einzigartig in Österreich! Hochqualifizierte Optiker und moderne Technologie machen dies möglich.

In einen bisher geschützten Bereich dringt Franz Josef Hartlauer ebenfalls mit seiner bekannten Dynamik ein - dem Hörgerätemarkt. Auch hier ist ab sofort für frischen Wind gesorgt, die Wettbewerber werden unsanft geweckt, dies zeigt der erste Preisvergleich bei Hörgeräten:
ATS 20.736,-- Preisunterschied sprechen eine klare Sprache, ab sofort wird man auch bei Hörgeräten auf Franz Josef Hartlauer hören müssen.

Und nachdem 1999 zu einem weiteren Handyboom-Jahr mutiert, ist auch hier F.J. Hartlauer nicht wegzudenken, dies zeigt die neueste Aktion: ATS 100,-- "bezahlt" man um die neue Löwenbildausarbeitung zu testen und ein Bosch Dual-Band Handy bei max. Anmeldung sein Eigen nennen zu können. Eine Aktion die es in dieser Form in Österreich noch nie gegeben hat.

Man ist also gut gerüstet im Wettbewerb um die Kunden, ab heute heißt es auch in Kärnten, 9170 Ferlach, Hauptplatz 11: Tigern Sie zum Löwen ...

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Franz Josef Hartlauer,
4400 Steyr, Stadtplatz 13
Tel.: 07252/588-11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS