Red Herring ist Gastgeber des internationalen Treffens von europäischen und israelischen Verantwortlichen der Technologiebranche

San Francisco, Kalifornien, USA (ots-PRNewswire) - HighTech-Talent Roel Piper von Philips Electronics hält die Eröffnungsrede auf dem Venture Market Europe 1999

Red Herring, ein führender Anbieter von die Technologie betreffenden geschäftlichen Informationen und hochrangigen Branchenveranstaltungen, ist Gastgeber der vierten Jahrestagung des Venture Market Europe am 1. und 2. Juni 1999. Im Hotel Dorchester in London, England, werden sich mehr als 400 Verantwortliche der Technologiebranche treffen, darunter Chief Executive Officer, Risikokapitalgeber und Verantwortliche für Geschäftsentwicklung, und über die neuesten Herausforderungen an die europäische und die israelische Technologiebranche diskutieren, einschließlich der aufstrebenden Kapitalmärkte und der Startup-Strategien.

"Die europäischen und der israelische Technologiemarkt verändern sich in atemberaubendem Tempo, und der ökonomische Wandel und die Konsolidierung machen es leichter, in Startup-Firmen zu investieren und sie zu entwickeln", sagte John Mecklenburg, Managing Editor für Veranstaltungen von Red Herring Communications. "Wir haben die wichtigsten diese Märkte betreffenden Probleme identifiziert und verfügen über eine sternenförmige Aufstellung von Rednern, um sie zu behandeln und zu diskutieren."

Red Herring hat mehr als 40 Verantwortliche der vielversprechendsten Firmen ausgewählt, um ihre Geschäftspläne und -strategien auf der zweitägigen Veranstaltung vorzustellen. Die Firmen repräsentieren diverse Bereiche der Technologie wie die Telekommunikation, Internet und die drahtlose Kommunikation.

Experten informieren

Roel Piper, Chairman of Business Electronics und Executive Vice President of Corporate Strategy, Philips Electronics, wird die Eröffnungsrede am 1. Juni halten. Mr. Piper war drei Jahre President und Chief Executive der UNIX System Laboratories von AT&T und danach zwei Jahre President und CEO von Tandem Computers, UB Networks, sowie President und CEO von Tandem Computers. Mr. Piper ist daher sehr vertraut mit dem Aufbau der wesentlichen technischen Merkmale einer Firma und dem Durchstehen der Veränderungen in der Branche.

Zu den geladenen Rednern gehören:

  • Dr. Matthias Algier, Assistant Director, Apax Partners
  • Nigel Grierson, Director, Corporate Business Development, Intel
  • Bjorn Gustavsson, President & CEO, iD2 Technologies
  • Hermann Hauser, Director, Amadeus Capital Partners
  • Yves Kraemer, Corporate Affairs Consultant, Cote d'Azur Development
  • Marc Lassus, CEO, Gemplus
  • Jim Martin, Director of Technology Investing, 3i plc
  • Jonathan Medved, Gründer & Partner, Israel Seed Partners
  • Christopher Spray, General Partner, Atlas Venture
  • William Stevens, Managing Director, Europe Unlimited
  • Falk Strascheg, Technologie Holding
  • Graham Wrigley, Partner, Schroder Ventures

Venture Market Europe-Höhepunkte:

Entrepreneur Workshop: Der Venture Market Europe wird am Sonntag, den 31. Mai, im Hotel "The Four Seasons' in London mit dem neu hinzugekommenen Entrepreneur Workshop eröffnet. Der gemeinsam mit der California Trade and Commerce Agency, die CAL-IT produziert, produzierte Workshop vermittelt Unternehmern die nötigen Informationen, um ein erfolgreiches Technologieunternehmen anzuschieben und zu führen.

Aufstrebende Kapitalmärkte - Podiumsdiskussion: Gegenwärtig haben die aufstrebenden öffentlichen Märkte in Europa und Israel damit begonnen, den Unternehmern und den Investoren zu beweisen, daß Unternehmen überleben und prosperieren können, ohne an die Börsen Nasdaq-Amex zu gehen. Außerdem haben die Startup-Firmen und die vor kurzem zu Aktiengesellschaften gewordenen Firmen in Europa und Israel zum ersten Mal nicht mehr das Gefühl, daß sie sich nach Analysten und Märkten in Übersee richten müssen, um weltweit Beachtung zu finden. Wie ist die paneuropäische und die israelische Haltung zu diesen entstehenden Kapitalmärkten, und wie passen junge Technologieunternehmen ins große Bild?

Lokale Stärken nutzen - Podiumsdiskussion: Es gibt einige wenige Schlüsseltechnologiebereiche, in denen Europa und Israel gegenüber den USA in Führung liegen wie zum Beispiel die drahtlose Kommunikation, Smart Cards und ERP. Wie können Startup-Firmen diese spezifischen lokalen Stärken erfolgreich nutzen und sie auf andere Bereiche der Informationstechnologie übertragen?

Anmeldung
Um sich anzumelden oder weitere Informationen über Venture Market Europe zu erhalten, rufen Sie (USA) 415-438-5110 oder 888-286-2167 an, senden eine Email an events@redherring.com oder besuchen die Webseite

http://www.redherring.com/events.

Anfragen kostenfreie Presseanmeldungen betreffend richten Sie bitte an Holly Fisher von Alexander Ogilvy, Tel.: (USA) 415-923-1660 oder hfisher@redherring.com, oder Jessica Scadron, Red Herring, Tel.:
415-486-2889 oder jessica@redherring.com.

Zu Red Herring Communications Inc.

Red Herring Communications, eine in Privateigentum stehende und in San Francisco ansässige Medienfirma, erfüllt die speziellen Informationsbedürfnisse der strategischen Entscheidungsträger in den Unternehmen. Red Herring, das monatlich erscheinende Wirtschaftsmagazin für Technologie, konzentriert sich auf die Trends in der Technologie und die dahinterstehenden Firmen. Die hochrangigen Branchenkonferenzen von Red Herring wie die Venture Market-Treffen und NDA bringen die Trends und die aufstrebenden Firmen
hinter den Innovationen ans Licht. Red Herring Online bietet den Unternehmensverantwortlichen und persönlichen Investoren tägliche Nachrichten aus der Technologiebranche, Analysen und detaillierte Firmenprofile.

ots Originaltext: Red Herring
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Holly Fisher von Alexander Ogilvy Public, Relations Worldwide, Tel.:
(USA) 415-923-1660, oder hfisher@alexanderogilvy.com, für Red Herring, oder Jessica Scadron von Red Herring, Tel.: (USA) 415-486-2889 oder jessica@redherring.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE