Neuerscheinung aus 'Außenwirtschaft'

"Phare und OBNOVA - Die Förderprogramme der Europäischen Union für Mittel- und Osteuropa"

PWK - Die EU finanziert mit Hilfe des Phare-Programmes Beitrittsvorbereitungs-Projekte bzw. sonstige Unterstützungs-Projekte in 13 mittel- und osteuropäischen Ländern mit jährlich weit über eine Mrd Euro. Im Rahmen des OBNOVA-Programmes werden Hilfsprojekte für die Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien (außer Slowenien) mit jährlich rund 100 Mio Euro finanziert. Österreichische Unternehmen können von diesen Projekten insofern profitieren, als sie Aufträge zu deren Durchführung erhalten können. ****

Nach anfänglichen Schwierigkeiten für österreichische Unternehmen, bei Phare und OBNOVA Fuß zu fassen, sind in den letzten zwei Jahren einige Erfolge vorzuweisen. Daran gilt es anzuknüpfen und das Ergebnis in Zukunft noch zu verbessern.

Die Publikation "Phare und OBNOVA - Die Förderprogramme der Europäischen Union für Mittel- und Osteuropa" soll einen Beitrag zur Information und Beratung österreichischer Firmen leisten. Der Autor der Broschüre, Mag. Gregor Leitner, konnte in den vergangenen fünf Jahren wertvolle Erfahrungen in Brüssel - sowohl an der EU-Außenhandelsstelle als auch in der Europäsichen Kommission - sammeln.

Die Broschüre gibt einen praxisnahen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Förderprogramme Phare und OBNOVA sowie über die zu beachtenden Mechanismen und "Spielregeln". Besonderes Augenmerk wurde auf die Anwendungspraxis gelegt, um interessierten Firmen eine wirkliche Hilfe und Leitfaden bei der Bewerbung um Fördergelder zu sein. Die Broschüre beinhaltet daher neben einer Fülle an Hintergrundinformationen auch die zuständige Institutionen und Ansprechpartner in Brüssel sowie Verweise auf weitere Informationsquellen zum Thema.

Die neue Förderpublikation kann im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Telefon 01/50105/DW 5050, Fax:
01/50105/DW 236 sowie über e-mail: mservice@wkoe.wk.or.at bestellt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Erwin Fölhs
Tel: 50105/DW 3033

Mitgliederservice

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/AUßER SLOWENIEN