Beginn des Reklamationsverfahrens für die EU-Wahl

Hauskundmachungen als Grundlage der Überprüfung

Wien, (OTS) Wie die für Wahlen in Wien zuständige Magistratsabteilung MA 62 der Rathauskorrespondenz mitteilt,
beginnt Dienstag, den 27. April 1998, das Reklamationsverfahren
für die Wahl zum Europäischen Parlament, welche am 13. Juni 1999 stattfindet.

Das Reklamationsverfahren, das vom 27. April bis zum 6. Mai zeitlich begrenzt ist, ist zur der Einsichtnahme ins Wählerverzeichnis und der Stellung von Eintragungs- oder Streichungsbegehren vorgesehen. Als Grundlage dazu dienen den BürgerInnen die in diesen Tagen ausgehängten Hauskundmachungen über die Zahl der Wahlberechtigten je Wohnung.

Die Wählerverzeichnisse liegen Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr, am Donnerstag von 8 bis 20
Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8 bis 13 Uhr bei den in der folgenden Übersicht angegebenen Amtsstellen zur öffentlichen Einsicht auf:

o Magistratisches Bezirksamt für den 1./8. Bezirk

Wipplingerstraße 8, 2. Stock, Zimmer 252
o Magistratisches Bezirksamt für den 2. Bezirk

Karmelitergasse 9, 3. Stock, Zimmer 311
o Magistratisches Bezirksamt für den 3. Bezirk

Karl-Borromäus-Platz 3, Parterre, Zimmer 23-24
o Amtshaus 4, Favoritenstraße 18,

Stock, Zimmer 406
o Magistratisches Bezirksamt für den 4./5. Bezirk

Schönbrunner Straße 54, 2. Stiege, 1. Stock, Zimmer 129
o Amtshaus 6, Amerlingstraße 11,

Stock, Festsaal
o Magistratisches Bezirksamt für den 6./7. Bezirk

Hermanngasse 24, 1. Stiege, 2. Stock, Zimmer 203
o Amtshaus 8, Schlesingerplatz 4,

Erdgeschoß, links, E 16
o Magistratisches Bezirksamt für den 9. Bezirk

Währinger Straße 39, 1. Stock, Zimmer 105
o Magistratisches Bezirksamt für den 10. Bezirk

Laxenburger Straße 43, ebenerdig, Hoftrakt
o Magistratisches Bezirksamt für den 11. Bezirk

Enkplatz 2, rechter Eingang, Parterre rechts
o Magistratisches Bezirksamt für den 12. Bezirk

Schönbrunner Straße 259, 2. Stock, Zimmer 207
o Magistratisches Bezirksamt für den 13./14. Bezirk

Hietzinger Kai 1-3, Stiege 3 (Eingang Dommayergasse), Dachgeschoß, Zimmer 505
o Magistratisches Bezirksamt für den 13./14. Bezirk

Hietzinger Kai 1-3, Stiege 3 (Eingang Dommayergasse), Dachgeschoß, Zimmer 510
und
o Hadersdorf-Weidlingau, Hauptstraße 72,

Amtshaus 1. Stock, Zimmer 8
o Magistratisches Bezirksamt für den 15. Bezirk

Rosinagasse 4, Parterre
o Magistratisches Bezirksamt für den 16. Bezirk

Richard-Wagner-Platz 19, linder Seiteneingang (Haymerlegasse), Souterrainlokal
o Magistratisches Bezirksamt für den 17. Bezirk

Elterleinplatz 14, 2. Stock, Zimmer 47
o Magistratisches Bezirksamt für den 18. Bezirk

Martinstraße 100, 2. Stock, rechts, Zimmer 220
o Magistratisches Bezirksamt für den 19. Bezirk

Gatterburggasse 14, 1. Stiege, Parterre, Zimmer 50
o Magistratisches Bezirksamt für den 20. Bezirk

Brigittaplatz 10, 2. Stock, Sitzungssaal
o Magistratisches Bezirksamt für den 21. Bezirk

Am Spitz 1, 3. Stock, Zimmer 300
o Magistratisches Bezirksamt für den 22. Bezirk

Schrödingerplatz 1, 3. Stock, links, Zimmer 329
o Magistratisches Bezirksamt für den 23. Bezirk

Liesing, Perchtoldsdorfer Straße 2, Parterre, Zimmer 11 (Eingang auch Lehmanngasse 1)
(Schluß) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853
e-mail: brw@gif.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK