Besuch von der Magna Mater Austriae in St.Pölten

Superior Schauer aus Mariazell trifft LH Pröll

St.Pölten (NLK) - Morgen, Dienstag, wird eine Delegation aus Mariazell und St.Lambrecht unter Führung von Abt Otto Strohmaier und Superior Karl Schauer die Landeshauptstadt besuchen und im Zuge einer Führung durch das Landhausviertel auch mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zusammentreffen. An der Basilika in Mariazell soll am Gotischen Mittelturm eine Texttafel angebracht werden, die daran erinnert, daß dessen Restaurierung in den Jahren 1989 bis 1996 mit 14 Millionen Schilling vom Land Niederösterreich finanziert wurde.

Die im April 1995 ins Leben gerufene Aktion "Mariazell braucht Ihre Hilfe" und das Kuratorium unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil haben sich zum Ziel gesetzt, bis zur 850-Jahr-Feier im Jahr 2007 die Basilika generalzusanieren, die Restaurierungskosten betragen insgesamt zwischen 300 und 400 Millionen Schilling. Die derzeit laufenden Projekte gelten dem Hochaltar, dem Hochaltarraum und dem geistlichen Haus. Danach sollen u.a. der Volksaltar, Stuck und Fresken in der Basilika, die Pilgerkapelle und die beiden Orgeln in Angriff genommen werden.

Das Generalsekretariat "Mariazell braucht Ihre Hilfe" erreicht man unter der Telefonnummer 01/90100247.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK