Personelles, Antidrogenpolitik, Pflichtschulgesetz

Sitzung des NÖ Landtages am kommenden Donnerstag

St.Pölten (NLK) - Mit der Angelobung des früheren Landesrates Hans Jörg Schimanek als Abgeordneter sowie mit der Wahl und der Angelobung eines Mitglieds der NÖ Landesregierung - die FPÖ hat dafür Mag. Ewald Stadler nominiert - beginnt am Donnerstag, 29. April, um 13 Uhr die Sitzung des Landtages von Niederösterreich. Es folgt eine Aktuelle Stunde zum Thema "Antidrogenpolitik in Niederösterreich". Ein Schwerpunkt ist die Änderung des NÖ Pflichtschulgesetzes, mit der die Schuleingangsstufe neu geregelt und die Integration von Behinderten in den Hauptschulen verbessert wird. Weitere Tagungsordnungspunkte sind der Sportbericht 1998, die Erhöhung des Kredit- und Haftungsrahmens der Landes-Finanzsonderaktion für Gemeinden -allgemeine Aktion sowie eine Regierungsvorlage über den Um- und Zubau in der Landessonderschule Hinterbrühl.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK