Wiener Vorlesungen über "Macht oder ökonomisches Gesetz"

Wien, (OTS) "Macht oder ökonomisches Gesetz? - Über die Möglichkeiten von Wirtschaftspolitik am Beginn des 21. Jahrhunderts" referieren Prof. Dr. Ewald Nowotny und Prof. Dr.
Erich W. Streissler am Mittwoch, dem 28. April um 19 Uhr im Rahmen der Wiener Vorlesungen. Die Veranstaltung findet in der Volkshalle des Wiener Rathauses (Zugang über den Rathausplatz) statt. Der Eintritt ist frei, die Moderation hat Dr. Peter Lachnit.

Ewald Nowotny studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre, war von 1973 bis 1980 Professor an der Universität Linz und ist seit 1980 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Erich W. Streissler studierte Rechtswissenschaften,
Mathematik, Geschichte und Psychologie. Er ist seit 1968 Professor für Volkswirtschaftslehre, Ökonometrie und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Wien. (Schluß) red/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. H. Chr. Ehalt
Tel.:4000/ 88 741PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK