Schulkinder nehmen für eine Woche die Umweltmeile in Besitz

Umweltstadtrat Fritz Svihalek hat am Freitag die Pläne für die Woche der Wiener Umweltmeile der Öffentlichkeit präsentiert

mit der W.U.M (Wiener Umwelt Meile) - Wien, (OTS) Der Wiener Umweltstadtrat Fritz Svihalek hat am Freitag im Rahmen eines Fototermines auf die kommende Woche der Wiener Umweltmeile aufmerksam gemacht. In Anwesenheit einer Schulklasse präsentierte er das Programm der Veranstaltung, die Montag, 26. 4., beginnt und am Freitag, dem 30. April, enden wird. Ziel dieser erstmals durchgeführten Veranstaltung ist es, den Kindern einmal bewußt zu machen, wie wichtig der Umgang mit der Natur ist. Svihalek: "Jeder Schüler sollte spätestens aufgrund der Teilnahme an der Woche der Umweltmeile draufkommen, was die Natur für eine große Bedeutung hat."

1200 Kinder werden am umfassenden Programm teilnehmen

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema "Leben", das sowohl Kinder als auch Erwachsene erforschen können. Rund 50 Schulklassen werden an Vormittagen gemeinsam mit ihren Lehrern die Umweltmeile erkunden und "erobern". Schwerpunkt der Veranstaltung ist ein Umweltquiz, der schrittweise nach der Erfüllung der Aufgaben an acht verschiedenen Stationen gelöst werden kann. Bei der letzten Station vor dem Pavillon bei der Augartenbrücke gibt
es als Belohnung ein Getränk und ein Blumenstöckerl zum Mitnehmen. Die Themenschwerpunkte bei den Stationen sind weiters: Leben im Glashaus, spannende Informationen über den Nationalpark von Förstern der Wiener Forstverwaltung Lobau und die "Kaktus Kids"
CD und schließlich das
spielerische Erlernen von physikalischen Gesetzen am Element
Wasser beim "etwas anderen" Spielplatz. Gerade dieser Spielplatz
ist bereits zum Magneten für die Kinder und Jugendlichen geworden. Dort befinden sich unter anderem eine Strömungswanne, ein Schaufelwasserrad und eine übergroße Kiste, die ein Wasserbett darstellt, in dem man künstlich das Wasser stauen oder mäandrieren kann. Der Verein "Grüne Insel" hat für die Woche der Wiener Umweltmeile die Organisation und Betreuung der Besucherklassen übernommen. (Schluss) hl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847
e-mail: las@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK