FCG-Frauen Wien: Aktion vor dem ÖVP-Bundesparteitag!

Wiener FCG-Frauen fordern die Wiederanhebung der bezahlten Karenzzeit auf zwei Jahre! Wien (OTS) - Anläßlich des heute beginnenden ÖVP-Bundesparteitages in der Wien= er Hofburg möchten die Wiener FCG-Frauen über eine Flugzettel-Aktion auf ihre Forderung nach Anhebung der bezahlten Karenzzeit auf zwei Jahre aufmerk= sam machen. Die Wiener FCG-Frauen stehen dem Vorschlag des Familienministers nach einem "Karenzgeld für alle" grundsätzlich positiv gegenüber. Gleichzeitig wird aber betont, daß die Politik Fragen der Kinderbetreuung, der Partnerschaft im Beruf und der Frauenförderung ernster nehmen muß: Soziale Gerechtigkeit bedingt eben die Gleichwertigkeit von Männern und Frauen. Neben der Anhebung der bezahlten Karenzzeit auf zwei Jahre fordern die Wiener FCG-Frauen eine gerechte Finanzierung sowie eine Erhöhung des Karenzgeldes. Seit 1995 ist der Betrag von 185, 50 Schilling pro Tag nicht angehoben worden. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664/3831295

AK-Vizepräsident Alfred Gajdosik:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG/OTS