Saisonstart an der Eisenstraße

Eröffnungsspektakel in Waidhofen an der Ybbs

St.Pölten (NLK) - Mit der Eröffnung der lokalhistorischen Ausstellung "Stadt der Türme" und einem bunten Musik- und Showprogramm in Waidhofen an der Ybbs startet die NÖ Eisenstraße morgen nachmittag in die neue Saison. Unter anderem gibt es eine Uraufführung der von Karl Schaupp komponierten Türmerfanfare, ein Kunst- und Kreativprojekt "Magic of Towers" und eine Inszenierung mit Musik, Licht und Laserprojektionen, "The Living Tower". Ein weiterer Anziehungspunkt sind Gewinnspiele mit höchst attraktiven Preisen.

Eingeleitet wird das Eröffnungsspektakel um 15.45 Uhr im Anschluß an den 15. Internationalen Waidhofener Stadtlauf mit dem "Zug des Riesendrachens": Kinder aus den Kindergärten und Volksschulen bilden gemeinsam einen riesigen Drachen, der, begleitet von den heimischen Musikkapellen, zum Oberen Stadtplatz marschiert. Die Schüler der mittleren und höheren Schulen verwandeln unter dem Motto "Magic of Towers" den ganzen Oberen Stadtplatz zu einem Platz der Türme. Die Volksschule Waidhofen steuert ein Theaterstück bei. Das Musik- und Showprogramm umfaßt historische Tänze, Jagdhornbläser, Bläserensembles und vieles andere mehr. Die eigentlichen Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen um 18 Uhr, danach lädt ein Frühlingsfest zu gemütlichen Stunden im stimmungsvollen Waidhofener Schloßhof ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK