Eröffnungswanderung am ostarrichi-Königshufenweg

Festprogramm zwischen Neuhofen, Allhartsberg und Sonntagberg

St.Pölten (NLK) - Am Sonntag, 25. April, wird das Projekt "ostarrichi-Königshufenweg" mit einem umfassenden Rahmenprogramm vorgestellt. Der Weg verbindet nicht nur die drei Gemeinden Neuhofen, Allhartsberg und Sonntagberg, sondern versucht auch, Verbindungen zwischen Altem und Neuem herzustellen, zum Dialog zwischen Jung und Alt anzuregen und Innovation aus Tradition zu schaffen.

Der "ostarrichi-Königshufenweg" ist ein Projekt zur Förderung nachhaltiger Wirtschaftsweise mit dem Schwerpunkt Tourismus. Die touristisch nutzbaren Angebote aus den drei Gemeinden sollen koordiniert, Kooperationen zwischen Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus initiiert und Produktions- bzw. Erwerbsalternativen für Handwerker und Bauern aufgezeigt werden. Idee und Konzeption stammen von der "Handwerksarche - Verein zur Schaffung und Förderung von ökologischen Arbeitsplätzen durch Bewahren traditioneller Handwerkstechniken". Finanziert wird das Projekt aus Förderungen des Landes Niederösterreich und Beiträgen der drei Gemeinden.

Der eigentliche Festakt in Neuhofen beginnt am Sonntag um 10 Uhr und beinhaltet Frühschoppen, Volksmusik und Mundartdichtung, Spezialitäten aus der Mostobstwiese, Kutschen- und Oldtimertraktor-Fahrten sowie eine Modeschau mit einer Goldhaubengruppen-Trachtenschau und der Präsentation des "ostarrichi-Kleides". Parallel dazu beginnt ab 10.30 Uhr eine geführte Eröffnungswanderung über den Königshufenweg nach Sonntagberg.

Ab Anfang Mai gibt es dann am "ostarrichi-Königshufenweg" einen reichhaltigen Veranstaltungskalender inklusive geführten Wanderungen mit Rute und Pendel, Vogelstimmenwanderungen, Muttertags-Kutschenrundfahrten, Bauseminaren für Pfahlbauhütten, Lehmbacköfen, Kräuterspiralen etc. Zum Thema "Pferde aus der Wiege Österreichs" (vom Stutenmilch-Melkbetrieb bis zur Demonstration hoher Reitkunst) wird zudem am Dienstag, 27. April, in Zusammenarbeit mit dem NÖ Pferdezuchtverband und der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer eine Pressefahrt von Wien nach Neuhofen durchgeführt.

Nähere Informationen bei der ARGE Königshufenweg unter der Telefonnummer 07475/56085.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK