In Michelbach entsteht eine NÖ Volkssternwarte

Spatenstich mit LH Pröll am Montag

St.Pölten (NLK) - Am Montag, 26. April, erfolgt in der Marktgemeinde Michelbach um 14 Uhr der Spatenstich für eine "Niederösterreichische Volkssternwarte", den Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vornehmen wird. Das zwei Millionen Schilling-Projekt wird im Zuge der Spatenstichfeier am zukünftigen Standort zudem auch den Medienvertretern präsentiert.

Für "Antares", dem Verein Niederösterreichischer Amateurastronomen, liegt der Sinn einer Volkssternwarte darin, Astronomie allen Interessierten näherzubringen und damit einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Volksbildung zu leisten. In Zusammenarbeit mit Schulen soll Jugendlichen im Rahmen der Schulbildung Astronomie praxisnah vermittelt werden. Gemeinsam mit Volkshochschulen sollen auch Kurse angeboten werden. Zudem wird damit gerechnet, daß Führungen im Rahmen der touristischen Möglichkeiten eine Bereicherung des Fremdenverkehrs der Region darstellen.

Nähere Informationen bei "Antares" unter der Telefonnummer 0676/5711924, Gabriele Gegenbauer.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK