Ganz Österreich achtet auf die Marke

Wien (OTS) - Der österreichische Markenartikelverband präsentiert für seine jährliche Markenartikel-Kampagne großartige Erfolgsdaten.

Die von Demner, Merlicek & Bergmann konzipierte Kampagne stellt Marken als "Wert"-Marken dar und zielt mit einer österreichweiten Marken-Sammlerpromotion speziell auf die wichtige Gruppe der Haushaltsführenden.

Sowohl die empirische Marktforschung als auch der Rücklauf aus der Promotion zeigen durchschlagenden Erfolg: So geben 25 % aller Hausfrauen an, durch die Kampagne zum Kauf von mehr Markenartikeln angeregt worden zu sein.

Mit fast 60 % spontaner Aufmerksamkeit erzielt die Kampagne bei haushaltsführenden Konsumentinnen ein überdurchschnittliches Ergebnis. Und auch ein Erinnerungswert von ca. 70 % in der Gesamtbevölkerung ist ein enorm hoher Wert für eine Werbekampagne.

Darüberhinaus sind im Rahmen des Gewinnspiels über 150.000 Rücksendungen eingelangt, wobei in jeder Einsendung mindestens 10 gesammelte Markenzeichen eingeklebt sind, Damit hat die Kampagne nicht nur zu einer intensiven Beschäftigung mit Markenartikteln geführt, sie hat auch direkt Mehr-Umsatz im Handel stimuliert.

Auf der heutigen Pressekonferenz (22.4.99) würdigen die Spitze des Österreichischen Markenartikelverbandes sowie VÖZ Präsident Max Dasch und ORF General Gerhard Weis den Stellenwert von Marken und die Kooperation zwischen Markenartikel-Industrie und den Medien.

(Siehe auch APA/OTS www.ots.apa.at/file-service/4032.htm)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Demner, Merlicek & Bergmann,
K. Kurzweil
Tel.: 01/58846-0, Fax: 01/58846-49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS