Falco-Projekt der Vereinigten Bühnen Wien

Wien (OTS) - Die Verhandlungen der Vereinigten Bühnen Wien mit der Falco-Nachlaßverwaltung konnten in den letzten Tagen zum Abschluß gebracht werden. Damit steht fest: die Vereinigten Bühnen Wien werden für das erste Quartal 2000 eine Bühnenshow "Falco - a musical celebration" entwickeln, die in biographischer Form das musikalische Werk des österreichischen Rock- und Popstars präsentiert. Bei dieser Produktion werden auch Überlegungen und Planungen, die Falco für seine nicht mehr realisierte Tournee hatte, integriert.

Mit dem Theater des Westens, das ebenfalls eine "Falco"-Produktion plant, gibt es Gespräche über mögliche Kooperationen bzw. wechselseitige Beteiligungen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Vereinigte Bühnen Wien GesmbH.
Ulli Stephan - Pressereferentin
Tel.: +43/1/588 30-33
E-Mail: info@vbw.telecom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS