Wüstenrot Bausparkasse - Erfolgreich in der Slowakei

Salzburg/Bratislava (OTS) - Anläßlich der Hauptversammlung der Bausparkasse VUB Wüstenrot in Bratislava am 20.4.1999 konnte der Vorstandsvorsitzende, Generaldirektor Helmut Geier, über ein ausgezeichnetes Ergebnis der Gesellschaft im Jahr 1998 berichten. Obwohl die Rahmenbedingungen für die Wohnungswirtschaft in der Slowakischen Republik nicht gerade optimal sind, konnte im Bausparneugeschäft der Marktanteil von bisher 24.9 % auf 33,5 % erhöht werden. Die Bauspareinlagen erreichten SK 6,9 Mrd. Mehr als SK 2,5 Mrd. betrug die Finanzierungsleistung allein im Jahr 1998. Bei einer Bilanzsumme von SK 8,5 Mrd. konnte ein Wirtschaftsergebnis von SK 243,3 Mio. erzielt werden.

Nach sechsjähriger Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender übernimmt nunmehr Generaldirektor Helmut Geier den Vorsitz im Aufsichtsrat der VUB Wüstenrot, Bratislava. Stellvertreter ist Mag. Ing. Lubo Sevcik (Vseobecna uverova banka)

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Bausparkasse wurde Herr Dipl.Ing. Bohuslav Solta (Vseobecna uverova banka) bestellt. Stellvertreter ist Dr. Otto Roesler (Wüstenrot, Salzburg)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Generaldirektor Helmut Geier Tel. 0662/6386-622
oder: Wüstenrot-Presseabteilung Dr. Hannes Rosner DW 401

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS